Wissenswertes zu Vitasprint

Erschöpfung, Antriebslosigkeit und Konzentrationsschwäche können viele Ursachen haben. Manchmal fehlt das Nervenvitamin B12. Es hat viele Funktionen im Körper, trägt zur Blutbildung bei und ist an der Produktion neuer Zellen beteiligt. 

Mehr Informationen zum Thema Vitasprint

Produkte aus der Kategorie Vitasprint B12

Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 30 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-39%*
Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 30 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 30 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 1853561

8 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Trinkampullen

42,25 € bis 69,48 €
Vitasprint B12 Fläschchen Trinkampullen 10 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Vitasprint B12 Fläschchen Trinkampullen 10 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Fläschchen Trinkampullen 10 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 1843551

9 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Trinkfläschchen

15,85 € bis 28,77 €
Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-39%*
Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Fläschchen / Trinkampullen 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 1853331

24 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Trinkampullen

Anwendungsgebiete: Nahrungsergänzung, Vitamin B12

139,84 € bis 229,77 €
Vitasprint B12 Kapseln 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Vitasprint B12 Kapseln 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Kapseln 100 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 4909552

3 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Trinkfläschchen

Anwendungsgebiete: Gedächtnisschwäche, Nervenbelastung, Leistungsfähigkeit, Zellstoffwechsel

53,79 € bis 94,77 €
Vitasprint B12 Kapseln 50 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-42%*
Vitasprint B12 Kapseln 50 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Kapseln 50 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 4909546

10 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Kapseln

Anwendungsgebiete: Gedächtnisstörungen, Gedächtnisschwäche, Vitaminhaushalt

28,97 € bis 50,02 €
Vitasprint B12 Kapseln 20 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-31%*
Vitasprint B12 Kapseln 20 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Kapseln 20 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 4909523

8 Erfahrungsberichte Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Kapseln

Anwendungsgebiete: Erschöpfung, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisschwäche, abnehmende Leistungsfähigkeit, Zellstoffwechsel

12,28 € bis 17,99 €
Vitasprint B12 Trinkampullen 4 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-32%*
Vitasprint B12 Trinkampullen 4 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Vitasprint B12 Trinkampullen 4 Stück Pfizer Consumer Healthcare GmbH, rezeptfrei, PZN: 4397974

1 Erfahrungsbericht Kategorie: Vitasprint B12 Darreichungsform: Trinkampullen

Anwendungsgebiete: Gedächtnisstörungen, Gedächtnisschwäche, Nervenbelastung, Leistungsfähigkeit, Kraftlosigkeit

7,85 € bis 11,66 €
Es wurden 7 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Vitasprint

Ohne Vitamin B12 kann die Schutzschicht der Nervenzellen nicht hergestellt werden und die Bildung von Hormonen und Botenstoffen im Gehirn steht still. Der gesamte Nerven- und Zellstoffwechsel ist von einer optimalen Versorgung mit dem Vitamin abhängig. Vitasprint liefert als Kapseln und Trinkfläschchen hochdosiertes Vitamin B12, um die Versorgung mit der lebenswichtigen Substanz sicherzustellen. Das ist vor allem bei Dauerstress, chronischer Gastritis und bei der Einnahme von Magensäureblockern sowie für ältere Menschen und Vegetarier oft unumgänglich.

Woran erkennt man einen Vitamin B12-Mangel

Die Symptome sind zu Anfang unspezifisch und werden deshalb oft nicht als Vitaminmangel erkannt. Wenn Vitamin B12 jahrelang nicht ausreichend für die reibungslosen Abläufe im Körper zur Verfügung steht, kommt es zu gravierenden Erkrankungen. 

Anfangssymptome sind

  • Blässe und Blutarmut
  • Leichte Ermüdbarkeit
  • Antriebsschwäche und Lustlosigkeit
  • Gesteigerte Reizbarkeit
  • Infektanfälligkeit
  • Entzündungen im Mund, Rachen und Verdauungstrakt
  • Metallischer Geschmack im Mund und brennende Zunge
  • Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche

Bei langjährigem Vitamin B12-Mangel können folgende Symptome auftreten:

  • Taubheitsgefühle und Kribbeln in den Gliedmaßen, Muskelzittern
  • Netzhautschäden und Sehstörungen
  • Arteriosklerose
  • Depressionen
  • Burnout-Syndrom
  • Verwirrung, Halluzinationen, Demenz

Wie hoch ist der Tagesbedarf von Vitamin B12?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene 3 µg, für Schwangere 3,5 und für Stillende 4 µg täglich.

Das sind absolute Untergrenzen, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Nicht berücksichtigt werden dauerhafte Stress-Situationen, Phasen der Krankheit und Rekonvaleszenz, Einnahme bestimmter Medikamente, Magenerkrankungen und das Alter.

Welche natürlichen Vitamin B12-Quellen gibt es?

Den höchsten Gehalt hat Leber, gefolgt von Fisch, wie Hering, Thunfisch, Forelle, Rotbarsch, Seelachs und Lachs, Fleisch, Salami, Hühnerei und Milchprodukte. Pflanzliche Nahrungsmittel enthalten das Vitamin nur in Spuren in gegorenen Lebensmitteln wie Sauerkraut und Bier

Wirkstoffe

Neben Vitamin B12 enthält Vitasprint Glutamin und Phosphonoserin.

Vitamin B12 ist Voraussetzung für die Herstellung des menschlichen Erbguts (DNA) und damit die Zellteilung und Neubildung von Zellen, die täglich millionenfach ersetzt werden müssen. Das Vitamin trägt zur Energieproduktion in den Zellen bei. Es ist zuständig für den Schutz der Nervenzellen, die Produktion von Botenstoffen im Gehirn und die Bindung von Giften im Körper.

Glutamin ist eine Aminosäure und damit Baustein für die Eiweißbildung. Es dient in erster Linie dem Aufbau und Erhalt der Muskulatur und unterstützt einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Mit Hilfe der Aminosäure wird ein wichtiger Botenstoff im Gehirn produziert, der die Reizweiterleitung zwischen den Nervenzellen hemmt und damit als natürliches Beruhigungsmittel fungiert. Das schafft Ausgeglichenheit und innere Ruhe in Stress-Situationen und erholsamen Schlaf. Gleichzeitig wird die Konzentrationskraft erhöht. Erschöpfungszustände und verringerte Gehirnleistungen gehen oft mit einem Mangel an Glutamin einher, der durch Vitasprint ausgeglichen werden kann.

Auch Phosphonoserin ist an der Bildung von Eiweißen beteiligt. Es trägt zum Aufbau und dem Erhalt von Nerven- und Muskelzellen bei und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Vitasprint ist das einzige Vitamin B12-Präparat, das diese beiden ergänzenden Wirkstoffe enthält. Alle Inhaltstoffe werden rein synthetisch hergestellt.

Die Hartkapseln enthalten jeweils 30 mg Glutamin und Phosphonoserin und 200 µg Vitamin B12.

In einem Trinkfläschchen sind 60 mg Glutamin, 40 mg Phosphonoserin und 500 µg Vitamin B12.

Wie wird Vitamin B12 vom Körper aufgenommen?

Das Vitamin wird durch die Magensäure aus dem Eiweiß (Fleisch, Fisch etc.) herausgelöst und an ein Transportmolekül, den Intrinsic Faktor gebunden. Der schleust es zum Darm und durch die Darmwand hindurch und es gelangt in die Leber, wo es zu 60 % gespeichert wird. Neben dieser aktiven Aufnahme ist auch eine passive Resorption durch den Darm möglich. Das setzt eine hohe Konzentration des Vitamins voraus, die bei der Einnahme von Vitasprint gegeben ist.

Die Möglichkeit zur passiven Aufnahme ist besonders bei chronischer Magenschleimhautentzündung, zunehmendem Alter und der Einnahme von Magensäureblockern von Bedeutung. Denn der Intrinsic Faktor wird von den Zellen gebildet, die auch Magensäure produzieren. Werden sie blockiert, nimmt auch die Produktion des Transportmoleküls ab. Es steht nicht nur zu wenig Magensäure für die Herauslösung des Vitamins aus der Nahrung zur Verfügung, sondern es fehlt auch an dem Transportmolekül. Bei älteren Menschen nimmt die Bildung der Magensäure und des Transportproteins ab, weil sich die Magenschleimhaut zurückbildet.

Diabetes-Patienten, die das Medikament Metformin einnehmen, haben einen niedrigen Calcium-Spiegel im Darm. Da dieser Mineralstoff ebenfalls für die Aufnahme des Vitamins notwendig ist, kann ein Vitamin B12-Mangel entstehen, der durch ein hochdosiertes Nahrungsergänzungsmittel wie Vitasprint ausgeglichen werden muss.

Wer braucht Vitasprint?

Menschen in Stress-Situationen und unter starkem Leistungsdruck, Sportler, Raucher und Alkoholkranke. Auch eine Schädigung der Magenschleimhaut, wie chronische Gastritis, Morbus Crohn, Infektion mit Heliobacter pylori, Magenschleimhautatrophie (im Alter) oder die Einnahme von Magensäureblockern, Antibiotika, Pille, Aspirin, Ibuprofen, Betablockern, Statinen (Cholesterinsenkern), Psychopharmaka und Diabetesmedikamenten sowie Erkrankungen der Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse machen die Supplementierung von Vitamin B12 notwendig. Dasselbe gilt für Vegetarier und vor allem Veganer, da natürliches Vitamin B12 fast ausschließlich in tierischen Nahrungsmitteln vorkommt. In Phasen der Rekonvaleszenz kann eine erhöhte Zufuhr des Vitamins den Genesungsprozess beschleunigen und das Allgemeinbefinden schneller wiederherstellen.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Besondere und häufige Nebenwirkungen sind nicht bekannt. In sehr seltenen Fällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen auf einen der Inhaltsstoffe kommen. Bei allergischen Reaktionen sollte man den Arzt aufsuchen und Vitasprint vorerst nicht mehr einnehmen.

Bei Fruktoseintoleranz kann das Präparat als Trinkfläschchen nicht eingenommen werden, da es Sorbitol enthält, das dieselbe Reaktion wie Fruktose hervorruft.

Bei Kindern unter 12 Jahren sollte eine ärztliche Untersuchung durchgeführt und keine Selbstmedikation vorgenommen werden.

Da für die empfohlene Dosis keine Untersuchungen vorliegen, sollten Schwangere und Stillende Vitasprint nicht einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt.

Diabetiker können das Präparat anwenden. Der Inhalt eines Trinkfläschchens bzw. 1 Hartkapsel entspricht 0,1 BE.

Die Kapseln sind gelatinefrei. Da Vitasprint rein synthetisch ist, entstammt es von keinen tierischen Produkten und ist deshalb auch für Veganer ideal.

Dosierung

Wenn nicht anders verordnet, werden 3 mal täglich 1 Kapsel unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vor den Mahlzeiten bzw. das Trinkfläschchen nüchtern 1 mal täglich eingenommen.

Überdosierungen sind nicht bekannt, da Vitamin B12 wasserlöslich ist und ein Überschuss vom Körper ausgeschieden wird.