Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Humana AR im Preisvergleich Humana AR 400 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana AR
ab 7,24 € 45%*
Alle anzeigen
Humana Comfort RL im Preisvergleich Humana Comfort RL 400 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana Comfort RL
ab 7,68 € 41%*
Alle anzeigen
Humana Kindermilch im Preisvergleich Humana Kindermilch 500 g sanotact GmbH
Bewertung Humana Kindermilch
ab 4,66 €
Humana Kindermilch 1+ im Preisvergleich Humana Kindermilch 1+ 550 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana Kindermilch 1+
ab 7,59 €
Alle anzeigen
Humana Anfangsmilch PRE LCP+GOS im Preisvergleich Humana Anfangsmilch PRE LCP+GOS 700 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana Anfangsmilch PRE LCP+GOS
ab 10,28 € 37%*
Alle anzeigen
Humana 0 im Preisvergleich Humana 0 400 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana 0
ab 8,00 € 19%*
Humana Schlummer-Milch im Preisvergleich Humana Schlummer-Milch 600 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana Schlummer-Milch
ab 10,73 €
Humana Anfangsmilch 1 LCP+GOS im Preisvergleich Humana Anfangsmilch 1 LCP+GOS 700 g HUMANA GmbH
Bewertung Humana Anfangsmilch 1 LCP+GOS
ab 9,87 € 39%*
Alle anzeigen

Wissenswertes zu Humana

Seit mehr als sechzig Jahren gehört die Humana GmbH mit Sitz in Herford zu den führenden Herstellern hochwertiger Säuglings-, Baby- und Kindernahrung. Humana ist spezialisiert auf allergenarme Milchprodukte für Kinder, die unter Allergien leiden oder bei denen Allergiegefahr besteht.

Daneben reichen die Humana-Produkte von Anfangs- und Folgemilch über spezielle Heilnahrungsprodukte für besonders sensible und erkrankte Babys, Spezialnahrung und Nahrungsergänzungsprodukten bis hin zu nährstoffreichen Breisorten und anderer Kindernahrung sowie Getränken.

Mehr zum Unternehmen Humana

Die Humana GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Herford und der einzige Hersteller, der seine Milchnahrungen ausschließlich in Deutschland produziert. Beliefert wird das Unternehmen in der Regel von Bauern aus der Region. Das Unternehmen betont, dass die Zulieferer ihre Tiere artgerecht halten und sie mit gentechnisch unverändertem Pflanzenfutter ernähren. Zum Qualitätsversprechen gehört ebenso eine besonders schonende Verarbeitung der Milch sofort nach der Anlieferung in nur wenigen Schritten sowie eine lückenlose Qualitätssicherung, die mehr als 600 Kontrollen von der Entwicklung bis zur Auslieferung der fertigen Produkte beinhaltet.

Humana sichert zu, dass alle Produkte auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und ganz im Einklang mit der Natur hergestellt werden. Auch für ihr umfassendes Nachhaltigkeitsengagement ist die Humana GmbH bekannt. Ebenso ist Humana nach der strengen Umweltmanagement-Norm DIN ISO 14001 zertifiziert und führt gezielte Maßnahmen durch, um den firmeneigenen Energie- und Wasserverbrauch kontinuierlich zu senken.

Die Produkte von Humana

Humana Anfangsmilch

In den Humana PRE-Nahrungen für die ersten Lebenswochen ist – wie auch bei der natürlichen Muttermilch – nur Laktose als verwertbares Kohlenhydrat enthalten. Das bedeutet, dass diese Nahrung unbedenklich so oft und so viel gefüttert werden kann, wie das Baby möchte. Die  Anfangsmilch 1 enthält dann neben Laktose auch leicht verdauliche Stärke und Maltodextrin und ist damit – bei gleichem Nährstoff- und Energiegehalt – länger sättigend.

In den Anfangsmilchsorten sind enthalten: die präbiotischen Ballaststoffe GOS (Galacto-Oligosaccharide), wie sie auch in der Muttermilch vorkommen, sowie LCP, das sind langkettige, mehrfach ungesättigte Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die ebenfalls natürlicherweise in der Muttermilch vorkommen. Diese sind besonders wichtig, weil Babys sie in den ersten Lebensmonaten noch nicht ausreichend selbst produzieren können. GOS unterstützen die Entwicklung einer gesunden Darmflora beim Kind, LCP fördert die Reifung von Nervenzellen und Gehirn.

Die Humana Anfangsmilch PRE ist ideal geeignet zum Zufüttern zur Muttermilch oder als alleinige Milchnahrung. Sobald das Baby mit der Anfangsmilch PRE nicht mehr ganz satt wird, kann auf die Anfangsmilch 1 umgestellt werden. Beide Sorten können bis zum Ende des Flaschenalters gefüttert werden.

Humana hypoallergene Anfangsmilch

Mit Humana HA PRE und Humana HA 1 steht eine hypoallergene Anfangsnahrung für Babys mit Allergien oder erhöhtem Allergierisiko zur Verfügung. Sie kann von Geburt an als Zugabe zur Muttermilch oder als alleinige Milchnahrung bis zum Ende des Flaschenalters gegeben werden. Neben den bewährten Inhaltsstoffen GOS und LCP enthält Humana HA PRE auch aufgespaltenes und damit allergenreduziertes Milcheiweiß. Dieses wurde durch ein besonders schonendes Verfahren bis zu einem gewissen Grad in kleine Eiweißbestandteile zerlegt. Durch diese Vorbehandlung werden die Eiweißbausteine vom Organismus des Babys weniger als Fremdeiweiß identifiziert. Dadurch vermindert sich die allergieauslösende Wirkung des Eiweißes.

Humana Folgemilch und Humana hypoallergene Folgemilch

Nach dem sechsten Lebensmonat haben Babys einen höheren Energiebedarf. Den Empfehlungen von Ernährungsexperten folgend, wonach der höhere Energiebedarf des Babys nach dem sechsten Monat über die Beikost und nicht über zusätzliche Stärke in der Folgemilch erzielt werden sollte, enthält weder die Humana Folgemilch noch die Humana hypoallergene Folgemilch zusätzliche Stärke. In der Folgemilch, die neben der Beikost weiter bis zum Ende des Flaschenalters gegeben werden kann, finden sich ebenso wie in der Anfangsmilch die präbiotischen Ballaststoffe GOS, die vor allem für die Entwicklung einer gesunden Darmflora wichtig sind, dazu gute Omega-3-Fettsäuren zur Förderung der Entwicklung von Gehirn und Nervenzellen sowie Vitamin D, das die Calciumaufnahme für den Aufbau starker Knochen unterstützt.

Die Folgemilch Humana HA 2 enthält aufgespaltenes (Milch-)Eiweiß, ist somit leichter verträglich und damit ideal geeignet für Babys mit besonderen Ernährungsansprüchen. Sie kann nach dem sechsten Lebensmonat  im Anschluss an Humana HA Anfangsnahrung oder jede andere HA-Nahrung gefüttert werden.

Humana Kindermilch

Humana Kindermilch 1+ und 2+ enthält alle wichtigen Nährstoffe, die Kinder in der wichtigen Wachstumsphase von 1 – 2 Jahren brauchen. Im Gegensatz zu Kuhmilch sind spezielle Milchnahrungen auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse von Kleinkindern abgestimmt. Sie enthalten altersgerechte Eiweißanteile, Calcium, Vitamin D, Vitamin A und B2 sowie Jod.

Humana Spezialnahrungen

Vor der Anwendung der Humana Spezialnahrungen ist es natürlich unbedingt erforderlich, mit dem Baby, das gesundheitliche Störungen zeigt, zunächst einen Kinderarzt aufzusuchen und mit ihm die Anwendung der jeweils geeigneten Nahrungen abzusprechen.

Bei Durchfall und eingeschränkter Fettverdauung 

Wenn Kinder Durchfall haben, verlieren sie viel Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe. Vor allem bei Säuglingen ist dann die Gefahr der Austrocknung besonders groß. In Abstimmung mit dem Kinderarzt kann Humana Elektrolyt gegeben werden, das zunächst den Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust ausgleicht. Anschließend liefert dann die Humana HN Heilnahrung wichtige Nährstoffe und fördert die rasche Normalisierung des Stuhls. Die Heilnahrung enthält sämtliche Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine in bedarfsdeckenden Mengen und kann nach Absprache mit dem Arzt auch längerfristig, ggf. auch über längere Zeiträume zur Ernährung von Säuglingen verwendet werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Säuglingsnahrungen ist sie lactose- und fettreduziert und damit leichter verdaulich und besser verträglich. Die Heilnahrung kann – je nach Alter und Bedarf – als Flaschen- oder Breinahrung zubereitet werden.

Humana Elektrolyt mit Fenchelgeschmack und Humana HN Heilnahrung kann bereits Neugeborenen gegeben werden. Humana Elektrolyt Banane ist als Alternative für Kinder ab 12 Monaten geeignet. Hier fördert der hohe Faseranteil der Banane die schnelle Normalisierung des Stuhls.

Zusätzlich gibt es Humana HN Heilnahrung mit MCT. Sie enthält ebenso sämtliche Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine in bedarfsdeckenden Mengen und kann nach ärztlicher Absprache auch über längere Zeiträume zur Ernährung von Säuglingen verwendet werden. MCT sind mittelkettige Triglyceride, zu deren Aufnahme im Organismus weder Gallensäure noch Lipasen benötigt werden. Daher eignen sie sich besonders, wenn ein Baby unter einer eingeschränkten Fettverdauung leidet.

Spezialnahrung bei Verdauungsbeschwerden und Koliken

Speziell zur diätetischen Behandlung von Verdauungsproblemen wie Blähungen, Verstopfung und Drei-Monats-Koliken bei Säuglingen wurde Humana Comfort entwickelt. Dank des enthaltenen natürlichen Milchfetts und seine besondere Zusammensetzung erleichtert Humana Comfort die Verdauung, ist gut verträglich und enthält alle wichtigen Nähr- und Aufbaustoffe für ein gesundes Wachstum.

Wenn ein Baby verstärkt aufstößt und spuckt, eignet sich Humana AR. Dabei handelt es sich um eine besonders sämige Babynahrung, die stark aufquillt und dadurch dem häufigen Spucken und Aufstoßen entgegenwirkt. Gleichzeitig enthält Humana AR alle wichtigen Nährstoffe, um das Baby optimal zu versorgen. In Humana AR wirkt der natürliche Quellstoff Johannisbrotkernmehl, der die Nahrung sehr sämig macht und so den Rückfluss von Nahrung in die Speiseröhre und damit das Spucken vermindern kann. Diese Wirkung wurde in klinischen Tests erwiesen. Johannisbrotkernmehl ist rein pflanzlich und beeinflusst die Aufnahme von essenziellen Nährstoffen nicht. Zudem ist Humana AR glutenfrei und enthält pflanzliche Fette, die besonders leicht verdaulich und reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind. Unter medizinischer Kontrolle ist Humana AR auch geeignet zur besonderen Ernährung bei Zöliakie und Saccharose-Intoleranz im Rahmen eines Diätplanes und zur Behandlung einer Fructose-Intoleranz. Wichtig: Humana AR darf nicht gegeben werden bei nachgewiesener Kuhmilchunverträglichkeit!

Spezialnahrung für Lactose-Intoleranz oder Kuhmilchunverträglichkeit

Humana SL wurde speziell für die besonderen Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern entwickelt, die an einer Kuhmilchunverträglichkeit oder Lactose-Intoleranz leiden. SL steht dabei für „sine lacte“, also „ohne Milch“. Als milchfreie Spezialnahrung ist Humana SL von Geburt an als Ergänzung zum Stillen, alleinige Nahrung und später anstelle von Milch für die Zubereitung von milchfreien Breien, zum Kochen oder zum Backen geeignet. Natürlich kann Humana SL auch als Milchersatz über das Säuglings- und Kleinkindalter hinaus eingesetzt werden.

Humana Beikost

Bio-Getreidebreie und Bio-Milchbreie

Die milchfreien Getreidebreie von Humana enthalten nur pures Getreide aus 100-prozentig kontrolliert biologischem Anbau mit dem wertvollen Zusatz von Thiamin (Vitamin B1). Sie eignen sich besonders als Beikost für Babys mit besonderen Ernährungsbedürfnissen wie erhöhtem Allergierisiko (HA) oder Lactose- und Kuhmilchproteinunverträglichkeit (SL). Die Milchbreie liefern neben altersgerechter Milch auch einen hohen Anteil an Bio-Getreide, Vitamine und Mineralstoffe sowie präbiotische Ballaststoffe. Beide Breiarten sind frei von zusätzlichem Zucker und Aromastoffen.

Humana Gläschenkost

Alle Zutaten in den Humana-Gläschen stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und können von der Ernte bis zum Endprodukt rückverfolgt werden. Es gibt sie in verschiedenen kindgerechten Zubereitungen und Geschmacksrichtungen. Die Gläschennahrung wird ohne Zusatz von Zucker und Salz hergestellt.

Humana Frucht-Quetschies

Praktisch für zwischendurch, dabei sehr gesund und gut bekömmlich sind diese Zwischenmahlzeiten mit Obst aus 100-prozentiger Bio-Qualität. Die fein pürierten Früchte sind weder mit Zucker noch mit Aromen versetzt.  

Humana Milchis

Humana Milchis sind wertvolle Zwischenmahlzeiten, die Kinder ab dem zehnten Lebensmonat mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen. Sie enthalten über 75 Prozent gute Milch mit viel Calcium für den Aufbau starker Knochen und Vitamin B2 für den Energiestoffwechsel. Es gibt sie in vielen Geschmacksrichtungen als Grießbrei, Pudding oder Joghurtspeise.