Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Floradix mit Eisen

Weitere Produkte in Floradix mit Eisen

13 Ergebnisse
Floradix Eisen Folsäure Dragees (84 Stück)
Produktbewertungen für Floradix Eisen Folsäure Dragees
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 5566172 ab 6,29 €
Floradix mit Eisen (250 ml)
Produktbewertungen für Floradix mit Eisen
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 361784 ab 6,15 €
FLORADIX mit Eisen (500 ml) SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 361790 ab 10,46 €
Floradix Eisen plus B-Vitamine (40 Stück)
Produktbewertungen für Floradix Eisen plus B-Vitamine
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen Blutarmut PZN: 7764261 ab 8,22 €
Floradix Eisen 100mg forte (100 Stück) SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 7798314 ab 16,21 €
Floradix Eisen plus B12 vegan (250 ml)
Produktbewertungen für Floradix Eisen plus B12 vegan
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 5101651 ab 6,44 €
Floradix mit Eisen (15 ml)
Produktbewertungen für Floradix mit Eisen
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 5909531 ab 0,73 €
Floradix Eisen plus B12 vegan (40 Stück)
Produktbewertungen für Floradix Eisen plus B12 vegan
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 5566166 ab 8,66 €
Floradix Eisen 100mg forte (50 Stück)
Produktbewertungen für Floradix Eisen 100mg forte
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 7798308 ab 8,36 €
Floradix Eisen für Kinder (250 ml)
Produktbewertungen für Floradix Eisen für Kinder
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 5517423 ab 8,25 €
Floradix Eisen 100mg forte (20 Stück)
Produktbewertungen für Floradix Eisen 100mg forte
SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 7798283 ab 3,66 €
FLORADIX mit Eisen (700 ml) SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen PZN: 382102 ab 13,17 €
Floradix Eisen Folsäure Dragees (84 Stück) SALUS Pharma GmbH Floradix mit Eisen Eisenmangel, Blutarmut PZN: 1179509 ab 7,51 €

Wissenswertes zu Floradix mit Eisen

Bei Floradix mit Eisen handelt es sich um ein pflanzliches Präparat zur Behebung von Eisenmangelzuständen. Es ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und steht in verschiedenen Darreichungsformen, Packungsgrößen und in unterschiedlichen Zusammensetzungen zur Verfügung.

Das Floradix mit Eisen Tonikum enthält neben Eisen-II-Gluconat auch eine Zusammensetzung verschiedener Pflanzenextrakte, die die Eisenaufnahme zusätzlich unterstützen und für eine gute Magen-Darm-Verträglichkeit sorgen. Es hat einen angenehm fruchtigen Geschmack und ist frei von Alkohol, künstlichen Konservierungsstoffen, Gluten und Laktose. Als Nahrungsergänzungsmittel mit aufbauender und stärkender Wirkung eignet sich auch das vegane Floradix Tonikum mit Vitamin B12-Komplex. Für Kinder gibt es ein spezielles Tonikum, das mit natürlichem Himbeersaft angereichert ist.

Außer als Tonikum gibt es Floradix mit Eisen auch als Tabletten, Kapseln und Dragees, die zusätzlich wirksame Pflanzen- und Mineralstoffe enthalten. Einige Floradix-Produkte sind mit weiteren Wirkstoffen angereichert, so gibt es etwa Floradix Kapseln plus B-Vitamine, bei denen die B-Vitamine verschiedene Stoffwechselprozesse optimieren und die Blutbildung zusätzlich fördern können. Des Weiteren sind Floradix Eisen Folsäure Dragees erhältlich, die speziell Schwangeren empfohlen werden, da Folsäure beim Neugeborenen die Entwicklung des Nervensystems unterstützt. 

Die Floradix-Präparate zeichnen sich durch eine sehr gute Verfügbarkeit des enthaltenen Eisens aus, da organisch gebundenes, zweiwertiges Eisen in gelöster Form (Eisen-II-Gluconat) genutzt wird, das vom Organismus besonders gut aufgenommen wird.

Der bekannte Hersteller Salus bietet ein breites Sortiment an naturbelassenen, pflanzlichen Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln an. Zur Produktpalette der bereits 1916 gegründeten Firma gehören Tonika, Tabletten und Dragees, Tropfen und Elixiere. Floradix mit Eisen ist eines der ältesten, bekanntesten und bewährtesten Salus-Präparate. Das Unternehmen verfügt über eigene Labors, produziert seine Kräuterextrakte selbst und betont, dass alle verwendeten Kräuter und Pflanzen mit größter Sorgfalt ausgesucht, die Produktion engmaschig überwacht und alle Produkte ohne Alkohol und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt werden. 

Wofür braucht der Körper Eisen und wodurch äußert sich Eisenmangel?

Beim Eisen handelt es sich um ein Spurenelement des menschlichen Körpers. Mehr als die Hälfte davon befindet sich im roten Blutfarbstoff. Eisen sorgt dafür, dass Hämoglobin, das Eiweiß im Inneren der roten Blutkörperchen, gebildet werden kann. Es ist unter anderem zuständig für die Stärkung der Immunabwehr und die Sauerstoffversorgung des Körpers. Das Eisen bindet den Sauerstoff, der über die Lungen in den Körper gelangt, und transportiert ihn zu allen Muskeln und Organen. Ist zu wenig Eisen im Blut, hat das dementsprechend zur Folge, dass der Körper nicht mehr ausreichend gut mit Sauerstoff versorgt werden kann.

Eisenmangel kann sehr unterschiedliche unangenehme Symptome auslösen. Zu den typischen Erscheinungen gehören chronische Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Erschöpfungszustände, Blässe, Kopfschmerzen, Schlafprobleme bis hin zu depressiven Verstimmungen. Auch trockene Haut, Haarausfall und Rillen auf den Fingernägeln können Anzeichen eines Eisenmangels sein. Ein Mangel an Eisen im Blut ist in Deutschland relativ verbreitet, da viele Menschen zu wenig Eisen über die Nahrung zu sich nehmen. Ein schwerer bzw. manifester Eisenmangel ist jedoch relativ selten.

Welche Personen sollten ein Eisenmangel-Präparat wie Floradix einnehmen?

Am häufigsten kommt es bei Mädchen und Frauen vor der Menopause, Schwangeren, Kindern im Wachstum, Senioren, Vegetariern und Veganern sowie aktiven Sportlern zu einem Eisenmangel. Bei Frauen liegt dies meist an der Menstruation, durch die jeden Monat viel Blut verloren geht. Auch der ungenügende Verzehr eisenhaltiger Lebensmittel und einseitige Diäten, das körperliche Wachstum, Schwangerschaft, Magen-Darm-Erkrankungen, Hormonschwankungen, bestimmte Krankheiten und die Einnahme verschiedener Medikamente gehören zu den häufigen Ursachen eines Eisenmangels.

Wer unter den oben genannten Symptomen leidet oder einem möglichen Eisenmangel vorbeugen möchte – etwa eine schwangere Frau, jemand, der eine strenge Diät beginnt oder ein sehr aktiver Sportler – , sollte auf jeden Fall zunächst einen Arzt konsultieren und mittels einer Blutuntersuchung den Eisengehalt feststellen lassen. Liegt ein Eisenmangel vor, kann ein Präparat wie Floradix mit Eisen helfen, den Eisenspeicher im Blut schnell und vollständig aufzufüllen. Auch zur Vorbeugung eines drohenden Eisenmangels ist Floradix gut geeignet. Zur individuellen Anwendung und Dosierung sollte immer der Arzt befragt werden.

Wichtige Hinweise zur Einnahme von Floradix mit Eisen

Die Floradix Eisen Tabletten 100 mg forte sollten wegen der hohen Dosierungsstärke in keinem Fall ohne vorherige Konsultation eines Arztes eingenommen werden. Auch Patienten mit Blutarmut, die durch Infektionen oder Krebserkrankungen ausgelöst wurde, sollten die Tabletten nicht einnehmen, sofern nicht gleichzeitig ein Eisenmangel besteht.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme der Floradix Eisen Tabletten 100 mg forte ist geboten, wenn Entzündungen oder Geschwüre der Magen-Darm-Schleimhäute vorliegen. Die Einnahme sollte dann nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt erfolgen.

Keines der Floradix-Präparate darf eingenommen werden, wenn eine Überempfindlichkeit bzw. Allergie gegen den Wirkstoff Eisensulfat oder einen der sonstigen Bestandteile der Tabletten vorliegt.

Während der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte ein Floradix-Präparat ebenfalls nur nach genauer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt eingenommen werden. Der Arzt kann die richtige Dosierung bestimmen und verhindern, dass eine Überdosierung erfolgt.

Da die Aufnahmekapazität des Körpers bei Eisen begrenzt ist, sollte Floradix, um das körpereigene Eisendepot wieder ausreichend aufzufüllen, über einen Zeitraum von mindestens zwei bis drei Monaten (ggf. auch länger) eingenommen werden. Eine unregelmäßige oder sporadische Einnahme ist nicht sinnvoll. Der Arzt sollte während der Einnahme den Eisengehalt im Blut kontrollieren, sodass er bestimmen kann, wann die Einnahme beendet werden sollte.