Wissenswertes zu

Esberitox ist ein pflanzliches Arzneimittel, das am besten bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingenommen werden sollte, also sobald ein Kratzen im Hals verspürt wird, häufiges Niesen auftritt und die Nase zu laufen beginnt.

Mehr Informationen zum Thema

Produkte aus der Kategorie Esberitox

Esberitox Tabletten 200 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-46%*
Esberitox Tabletten 200 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox Tabletten 200 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 6698007

3 Erfahrungsberichte Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tabletten

Anwendungsgebiete: Erkältung, Virenabwehr, Grippe, Virenerkrankung

13,42 € bis 24,97 €
Esberitox COMPACT Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-46%*
Esberitox COMPACT Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox COMPACT Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 10014374

Kategorie: Esberitox

13,41 € bis 24,97 €
Esberitox Tabletten 100 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-42%*
Esberitox Tabletten 100 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox Tabletten 100 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 6697999

3 Erfahrungsberichte Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tabletten

Anwendungsgebiete: Erkältung, Immunsystem, Virenabwehr, Virenerkrankung, Immunabwehr

7,51 € bis 13,04 €
Esberitox Tabletten 1000 Stück Schaper & Brümmer 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-0%*
Esberitox Tabletten 1000 Stück Schaper & Brümmer 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox Tabletten 1000 Stück Schaper & Brümmer, rezeptfrei, PZN: 6698013

4 Erfahrungsberichte Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tabletten

Anwendungsgebiete: Erkältung, Grippe, Infektionsprophylaxe

74,50 €
ESBERITOX MONO 50 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-46%*
ESBERITOX MONO 50 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich ESBERITOX MONO 50 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 4682806

1 Erfahrungsbericht Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tropfen

Anwendungsgebiete: Erkältung, Abwehrkräfte, Infektionsprophylaxe, Immunabwehr

5,31 € bis 9,99 €
Esberitox Mono Tropfen 100 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Esberitox Mono Tropfen 100 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox Mono Tropfen 100 ML Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 4682812

1 Erfahrungsbericht Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tropfen

Anwendungsgebiete: Erkältung, Immunsystem, Abwehrkräfte, Immunabwehr

11,04 € bis 19,49 €
Esberitox COMPACT 20 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-51%*
Esberitox COMPACT 20 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox COMPACT 20 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 10014351

Kategorie: Esberitox

4,87 € bis 9,99 €
Esberitoxa Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-51%*
Esberitoxa Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitoxa Tabletten 60 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 6697982

4 Erfahrungsberichte Kategorie: Esberitox Darreichungsform: Tabletten

Anwendungsgebiete: Husten, Schnupfen, Erkältung, Virenerkrankung, Immunabwehr

4,57 € bis 9,47 €
Esberitox COMPACT 40 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-41%*
Esberitox COMPACT 40 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Esberitox COMPACT 40 Stück Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 10014368

Kategorie: Esberitox

9,79 € bis 16,63 €
Es wurden 9 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema

Es dient auch zur Vorbeugung und als sinnvolle Ergänzung anderer symptomlindernder Medikamente bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten.

Die Wirkstoffe aus den verwendeten Arzneipflanzen Färber­hülse (Baptisia, auch Wilder Indigo genannt), Sonnen­hut (Echinacea) und Lebens­baum (Thuja) besitzen einen anti­viralen und immun­stimulierenden Effekt, bekämpfen also Erkältungsviren und stärken das körpereigene Immunsystem, sodass der Körper besser und schneller mit den  Krankheitserregern fertig werden kann. Laut Hersteller kann die Dauer der Erkältung durch die Einnahme von Esberitox um zwei bis drei Tage verkürzt und die Symptome deutlich gemildert werden.

In der hochwirksamen Kombination der pflanzlichen Arzneistoffe aus Färberhülse, Sonnenhut und Lebensbaum greifen diese an verschiedenen Punkten des Organismus an und verstärken sich gegenseitig in der Wirkung. So sind die Wirkstoffe in der Lage, das Immunsystem von verschiedenen Seiten zu stimulieren.

Esberitox gibt es in Form von Tabletten, besonders hochdosiert als Esberitox Compact Tabletten und zusätzlich noch als Esberi-Efeu Husten­saft. Dieser bietet eine pflanzliche, hochwirksame Lösung gegen fest­ sitzenden Schleim in den Bronchien und quälenden Husten­reiz und ist bereits für Kinder ab zwei Jahren geeignet.

Die einzelnen Esberitox-Präparate

Esberitox Tabletten

Bereits bei den ersten Anzeichen wie Halskratzen, Niesen und laufender Nase eingenommen, haben Esberitox Tabletten den besten Effekt. In diesem frühen Stadium empfiehlt es sich, die Erkältungsviren mit voller Kraft in Form einer Stoßtherapie zu bekämpfen, damit die Krankheit im besten Fall gar nicht erst voll ausbricht. Diese kommt jedoch nur für Erwachsene ab 18 Jahren in Frage. Zur Stoßtherapie nimmt man in den ersten Tagen die Höchstdosierung von dreimal sechs Tabletten ein, anschließend wird die Dosierung auf dreimal vier Tabletten täglich gesenkt.

Esberitox Tabletten sind niedriger dosiert als die Esberitox Compact Tabletten und daher nicht nur für Jugendliche und Erwachsene, sondern bereits für kleinere Kinder ab vier Jahren geeignet. Die Tabletten sollten immer zusätzlich zu anderen Erkältungsmedikamenten eingenommen werden, um die Heilung effektiv zu unterstützen.

Die Tabletten sind glutenfrei. Sie können mit Flüssigkeit eingenommen oder gekaut werden. So eignen sie sich auch gut für die Einnahme unterwegs.

Esberitox COMPACT

Die Compact Tabletten enthalten die bewährten Esberitox-Wirkstoffe in besonders hochkonzentrierter Form. In einer speziellen Rezeptur werden die Inhaltsstoffe aus Lebensbaum, Färberhülse und Sonnenhut gemischt, extrahiert und fünffach konzentriert.  Esberitox Compact eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Auch die Compact Tabletten sollten bereits bei den ersten Anzeichen einer Erkältung und begleitend zu anderen Erkältungsarzneien eingenommen werden. Sie haben einen angenehmen Zitronengeschmack und können, ebenso wie die herkömmlichen Esberitox Tabletten, mit Flüssigkeit eingenommen oder gekaut werden. Esberitox Compact Tabletten sind vegan sowie frei von Zucker, Lactose und Gluten.

Die Wirkstoffe in Esberitox

Sonnenhut (Echinacea)

Die Echinacea-Pflanze ist seit Langem dafür bekannt, dass sie die körpereigene Abwehr stimuliert und Viren effektiv bekämpfen kann. Die ursprüngliche Heimat des Sonnenhutes ist Nordamerika, inzwischen wird er jedoch auch vielfach in Europa angebaut. Für medizinische Zwecke nutzt man die Wurzeln. Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass Sonnenhut die körpereigenen Fresszellen stimuliert. Diese haben die Aufgabe, Krankheitserreger zu bekämpfen und zu vernichten.

Färberhülse (Baptisia, Wilder Indigo)

Bei der Färberhülse (auch Indigo genannt) handelt es sich um ein Schmetterlingsgewächs, das in Nordamerika beheimatet ist. Den Inhaltsstoffen aus seinen getrockneten Wurzeln wird zugeschrieben, dass sie die Bildung von Antikörpern im menschlichen Körper unterstützen. Je schneller und zahlreicher diese gebildet werden können, desto schneller wird der Organismus auch mit einer Erkältung fertig.

Lebensbaum (Thuja)

Der Lebensbaum ist ein immergrünes Zypressengewächs, an dessen Heilkraft bereits die nordamerikanischen Indianer glaubten. Verwendet werden die getrockneten Spitzen und Blätter der jungen Triebe. Die arzneilich wirksamen Inhaltsstoffe erhöhen die Bildung von Botenstoffen der Abwehrzellen im Körper und stärken damit ebenfalls die körpereigene Abwehr. Auch soll die Thuja-Pflanze eingedrungene Viren direkt bekämpfen.

Efeu im Esberi-Efeu Husten­saft

Die Heilkraft von Efeublätter-Trockenextrakt wirkt im Esberi-Efeu Hustensaft direkt gegen fest sitzenden Schleim und gleichzeitig gegen Hustenreiz. Efeublätter enthalten mehrere medizinisch wirksame Substanzen, die die Muskulatur der Bronchien entspannen, festen Schleim lösen und das Abhusten erleichtern. Gleichzeitig wird der quälende Hustenreiz schnell und wirksam gelindert.

Der Hustensaft ist gluten- und lactosefrei. Er wirkt besonders mild und schonend und ist daher auch schon für kleine Kinder ab zwei Jahren geeignet. Kinderfreundlich ist auch der fruchtige Kirschgeschmack.

Hinweise zur Einnahme von Esberitox

Esberitox ist im Allgemeinen sehr gut verträglich und zieht in der Regel keine unerwünschten Nebenwirkungen nach sich. Bei sehr empfindlichen Personen kann es gelegentlich zu leichten Magenbeschwerden kommen. Vor der Einnahme der Präparate sollte stets die Packungsbeilage, insbesondere die Dosierungs- und Anwendungshinweise, genau gelesen und beachtet werden. Wenn Erkältungsbeschwerden über eine Dauer von etwa sieben Tage unverändert anhalten oder sich verschlimmern, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Wie jedes Arzneimittel kann auch Esberitox unter bestimmten Umständen allergische Reaktionen auslösen. Dazu gehören z.B. Hautausschläge mit oder ohne Juckreiz. Wer solche allergische Reaktionen feststellt, sollte einen Arzt informieren.

Esberitox darf nicht bei Kindern unter einem Jahr angewendet werden, da deren Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist.

Da bisher noch keine ausreichenden Untersuchungen zur Wirkung auf ungeborene Kinder und Säuglinge vorliegen, sollte Esberitox während Schwangerschaft und Stillzeit sicherheitshalber nicht angewendet werden.