Wissenswertes zu Benzaknen

Benzaknen wirkt effektiv gegen Mitesser und Akne. Die Waschsuspension und das Gel für leichte bis mittlere Akne enthalten 5 % des Wirkstoffs Benzoylperoxid. Für die Behandlung schwerer Akne auf Brust und Rücken wird das Gel mit 10 % Wirkstoff verwendet. Benzaknen bekämpft die Akne-Bakterien und hemmt die Entzündung. Es wirkt gegen übermäßige Verhornung und Talgüberschuss – die wichtigsten Ursachen für Mitesser und Akne. Die konsequente Behandlung von Akne mit Benzaknen verschönert das Hautbild. Sie beugt einer Verschlimmerung der Entzündung und Narbenbildung vor.
Mehr Informationen zum Thema Benzaknen

Benzaknen

Produkte aus der Kategorie Benzaknen

Benzaknen 10 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Benzaknen 10 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen 10 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 4920708

Kategorie: Benzaknen Gel Darreichungsform: Gel

Anwendungsgebiete: Akne

5,70 € bis 10,99 €
Benzaknen 5 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-46%*
Benzaknen 5 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen 5 Gel 50 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 4920660

Kategorie: Benzaknen Gel Darreichungsform: Gel

Anwendungsgebiete: Akne, Mitesser

5,31 € bis 9,97 €
Benzaknen 10% Gel 2X50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-34%*
Benzaknen 10% Gel 2X50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen 10% Gel 2X50 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 7112096

Kategorie: Benzaknen Gel Darreichungsform: Gel

Anwendungsgebiete: Akne, Talgüberschuß, Hautunreinheiten, Pickel, Mitesser

9,08 € bis 13,83 €
Benzaknen 5% Gel 100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Benzaknen 5% Gel 100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen 5% Gel 100 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 4920677

1 Erfahrungsbericht Kategorie: Benzaknen Gel Darreichungsform: Gel

Anwendungsgebiete: Akne, Talgüberschuß, Hautunreinheiten, Pickel, Mitesser

8,35 € bis 14,99 €
Benzaknen Wash 5% Suspension 100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Benzaknen Wash 5% Suspension 100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen Wash 5% Suspension 100 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 9206281

Kategorie: Benzaknen Suspension

8,84 € bis 15,96 €
Benzaknen Wash 5% Suspension 2X100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-42%*
Benzaknen Wash 5% Suspension 2X100 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen Wash 5% Suspension 2X100 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 9206298

Kategorie: Benzaknen Suspension

16,12 € bis 28,27 €
Benzaknen 10 Gel 25 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-50%*
Benzaknen 10 Gel 25 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen 10 Gel 25 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 4920683

Kategorie: Benzaknen Gel Darreichungsform: Gel

Anwendungsgebiete: Akne

3,80 € bis 7,66 €
Benzaknen Wash 5% Suspension 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-47%*
Benzaknen Wash 5% Suspension 50 G Galderma Laboratorium GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Benzaknen Wash 5% Suspension 50 G Galderma Laboratorium GmbH, rezeptfrei, PZN: 9206275

Kategorie: Benzaknen Suspension

5,24 € bis 9,97 €
Es wurden 8 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Benzaknen

Wie entstehen Mitesser und Akne?
Härchen im Gesicht, auf Brust und Rücken stecken mit ihrer Wurzel in einem Haarbalg, in den eine Talgdrüse mündet. Der Talg, eine Art Fett, gelangt an dem Haar entlang auf die Haut. Er macht sie weich und geschmeidig und schützt sie vor dem Einfluss von Wasser und Krankheitserregern. Bei übermäßiger Verhornung der Haut verstopft der Kanal, aus dem der Talg nach außen tritt. Der Talg staut sich. Durch Einwirkung von Sauerstoff oxidiert der Pfropfen und färbt sich schwarz. Wenn sich in dem Mitesser Bakterien ansammeln, kommt es zur Entzündung. Die Stelle rötet sich, schwillt an und kann schmerzen, wenn man Druck darauf ausübt. Als weiteres Entzündungszeichen zeigen sich gelbe Eiterpusteln.  

Was sind die Ursachen von Akne?
Akne hat eine genetische Komponente. Sie kommt familiär gehäuft vor. Das Bakterium Propionibacterium acnes kann sich in Mitessern und den Haar- und Talgdrüsenfollikeln vermehren, da dort wenig Sauerstoff vorhanden ist. Das Bakterium braucht zum Überleben anaerobe, d.h. sauerstoffarme Bedingungen und Talg für seine Energiegewinnung. Bei dieser Umwandlung in Energie entstehen entzündungsfördernde Stoffe, die Leukozyten (Abwehrzellen) anlocken. Sterben sie ab, entstehen mit Eiter gefüllte Pusteln. 

Männliche Sexualhormone, die auch von Frauen verstärkt gebildet werden können, stimulieren das Talgdrüsenvolumen und die Verhornung. Auch Hormonumstellungen nach der Schwangerschaft oder dem Absetzen der Pille begünstigen Akne. Auch die Akne vulgaris in der Pubertät ist Folge von Hormonschwankungen. Stress und seelische Belastungen können eine Akne hervorrufen oder verschlimmern. Auch äußere Faktoren wie Sonnencremes (Mallorca-Akne), Halogene (Jod- und Chlor-Akne), Kosmetika und Medikamente können eine Akne auslösen. 

Wie bekämpft der Wirkstoff Benzoylperoxid Akne?
In der Haut wird aus Benzoylperoxid über Stoffwechselvorgänge Sauerstoff freigesetzt. Das hemmt die Akne-Bakterien, die für ihre Vermehrung eine anaerobe (sauerstoffarme) Umgebung brauchen. Der Wirkstoff zerstört die guten Lebensbedingungen der Bakterien. Ihre Verringerung bedeutet auch eine Reduktion der Enzymbildung. Weniger fettspaltende Enzyme heißt weniger freie Fettsäuren an der Hautoberfläche. Darauf folgt eine kurze „Erstverschlimmerung“: Die Akne kann noch einmal aufblühen, bevor die Mitesser aufgelöst und die Bakterien abgetötet werden. Der große Vorteil des Wirkstoffs ist seine antibiotische Wirkung, ohne die Nachteile eines echten Antibiotikums mit Schädigung der Darmflora und Resistenzbildung zu haben.

Benzoylperoxid wirkt außerdem gegen die Verhornungsstörung der Talgdrüsen. Die Haut schuppt sich, die Verstopfung der Abflusskanäle für den Talg wird aufgelöst, der Weg für den Talg nach außen wird frei. Der Bildung von Mitessern wird der Boden entzogen. Nach der Schälung und Öffnung der Haar- und Talgfollikel bildet sich glattere, feste und geschmeidige Haut nach. Das Hautbild wird deutlich verbessert. 

Welche Benzaknen-Präparate gibt es?
Benzaknen 5 % Gel ist zur Behandlung leichter und mittelschwerer Akne und Gesichtshaut geeignet. Die intensivere Behandlung mit Benzaknen 10 % Gel ist der Akne-Haut auf Brust und Rücken vorbehalten. Das 10 % Gel kommt auch zum Einsatz, wenn bei leichteren Akne-Fällen das 5 % Gel nicht die gewünschte Wirkung zeigt. Einen zusätzlichen Effekt bei der Akne-Therapie bringt die Reinigung mit der Benzaknen Wash Suspension 5 %.  

Wie wird Benzaknen dosiert und angewendet?
Nach Befeuchten der erkrankten Hautstellen Benzaknen Wash auftragen und verreiben. Den Kontakt mit Augen, Nasen- und Mundschleimhäuten vermeiden. Dann sofort mit Wasser abwaschen und abtrocknen. Keine weiteren Reinigungsmittel anwenden, da sonst der Therapieerfolg vermindert wird.

Das Benzaknen Gel wird 1-2-mal täglich nach der Reinigung dünn aufgetragen. Das 5 % Gel kann auf 3-mal täglich erhöht werden. Bei empfindlicher Haut empfiehlt sich eine einmalige Anwendung abends vor dem Schlafengehen. Die Anwendung sollte mindestens 4 Wochen, in der Regel bis zu 3 Monaten durchgeführt werden. 

Worauf muss bei der Anwendung geachtet werden? 
Benzoylperoxid hat eine bleichende Wirkung auf Haare, auch Augenbrauen, farbige Kleidung und Bettwäsche. Vorsicht beim Auftragen, Be- und Entkleiden und der Auswahl der Bettwäsche. Benzaknen nicht in die Augen, auf die Schleimhaut und die Haare bringen! Nicht schlucken!

Kontraindikationen: Wann sollte Benzaknen nicht angewendet werden?
Gegenanzeige ist die Überempfindlichkeit gegen Benzoylperoxid oder andere Bestandteile des Präparats. Keine Behandlung vorgeschädigter Haut! Die Anwendung bei trockener und sebostatischer Haut bei Allergikern und speziell bei Neurodermitis bedarf einer sorgfältigen Abwägung durch den Arzt. Dasselbe gilt für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit. Im letzten Schwangerschaftsmonat darf Benzaknen auf keinen Fall angewendet werden. Auch bei Kindern unter 12 Jahren sind die Präparate kontraindiziert. Die Haut sollte nicht nach oder bei gleichzeitiger intensiver UV-Bestrahlung durch Sonnenbäder oder Solarium mit Benzaknen behandelt werden. 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?
Besonders zu Beginn der Therapie kann es bei empfindlicher Haut bei allen Präparaten zu leichter Hautrötung, Brennen, Spannen, Stechen der Haut und Juckreiz kommen. Das Schälen der Haut ist erwünscht und Teil der Therapie. Gelegentlich sind kontaktallergische Reaktionen möglich. Mit unbekannter Häufigkeit wurden Gesichtsschwellungen beobachtet. 

Welche Wechselwirkungen sind möglich?
Benzaknen sollte nicht gleichzeitig mit hautreizenden Salben und Cremes angewendet werden.