Psyche - Aktuelle Beiträge

Hypersensibilität als Charakterzug | apomio Gesundheitsblog

Hypersensibilität als Charakterzug

Fachgebiete, Psyche

Bei hypersensiblen Menschen gehen Eindrücke tiefer und wirken länger nach. Sie sind dünnhäutig, nah am Wasser gebaut und können sich nicht gut abgrenzen. Ihr Gehirn nimmt mehr und genauere Wahrnehmungen ins Bewusstsein auf als andere. Deshalb ist der hypersensible Mensch schnell von der heutigen Reizüberflutung überfordert und zieht sich ...

––– Weiter lesen
Stimmen im Kopf: Was passiert bei Schizophrenie? | apomio Gesundheitsblog

Stimmen im Kopf: Was passiert bei Schizophrenie?

Fachgebiete, Psyche

Früher wurde das Krankheitsbild der Schizophrenie häufig mit einer gespaltenen Persönlichkeit gleichgesetzt. Doch heute weiß man, dass es sich um eine eigenständige, psychische Erkrankung der endogenen Psychosen handelt. Charakteristisch sind Wahnvorstellungen, Realitätsverlust und Störungen des Denkens, der Sprache und der Gefühlswelt. ...

––– Weiter lesen
Die krankhafte Angst vor der Krankheit: Hypochondrie | apomio Gesundheitsblog

Die krankhafte Angst vor der Krankheit: Hypochondrie

Fachgebiete, Psyche

Die Angst vor Krankheit oder Tod immer im Gepäck: Hypochondrie ist der Begriff für die übertriebene Angst davor zu erkranken oder zu sterben. Einfache körperliche Symptome wie ein Kribbeln im Fuß oder das zuckende Auge werden als bedrohlich und lebensgefährlich interpretiert. Die Symptome und die Angst sind dabei echt, die Patienten sind ...

––– Weiter lesen
Schlafwandeln: Wach ohne Bewusstsein | apomio Gesundheitsblog

Schlafwandeln: Wach ohne Bewusstsein

Fachgebiete, Psyche

Während sich die einen im Bett räkeln und schlafen, gehen andere auf nächtliche Wanderschaft. Das Schlafwandeln ist eine mysteriöse und doch recht verbreitete Schlafstörung. Vor allem Kinder vor der Pubertät sind betroffen, doch auch Erwachsene hält es nicht immer im Bett. Doch warum wachen manche Menschen nachts unbewusst auf und wandeln ...

––– Weiter lesen
Wirkung ohne Wirkstoff: der Placebo-Effekt | apomio Gesundheitsblog

Wirkung ohne Wirkstoff: der Placebo-Effekt

Fachgebiete, Psyche

Gesund durch Glauben: Was wie ein Märchen klingt ist inzwischen in der Schulmedizin weitgehend anerkannt. Der Placebo-Effekt hat einen nachweislichen Einfluss auf die Körperfunktionen und das Wohlbefinden – trotz wirkungsloser Pillen oder Tabletten mit äußerst geringem Wirkstoffgehalt tritt nach der Einnahme eine deutliche Verbesserung des ...

––– Weiter lesen
Torschlusspanik – Die Angst davor, allein zu bleiben | apomio Gesundheitsblog

Torschlusspanik – Die Angst davor, allein zu bleiben

Fachgebiete, Psyche

Torschlusspanik – umgangssprachlich: die Angst davor, etwas womöglich zu verpassen. Früher war diese Bezeichnung eher mit der Sorge, keinen Partner für das Leben zu finden zusammengehörig. Inzwischen ist auch der Kinderwunsch mehr in den Vordergrund gerückt. Und irgendwann ist es zu spät, um dem Richtigen zu begegnen und eine Familie zu ...

––– Weiter lesen
Stottern: Wenn die Worte plötzlich fehlen | apomio Gesundheitsblog

Stottern: Wenn die Worte plötzlich fehlen

Fachgebiete, Psyche

„Stottern ist, wenn man beim Sprechen ins Schwimmen kommt“ – so lautet eine von vielen Antworten auf die Frage „Was ist Stottern?“ auf der Homepage Stottern & Selbsthilfe NRW e.V. Stottern gilt als eine Störung des Redeflusses, von der mehr als 800.000 Menschen in Deutschland betroffen sind. Welche Ursachen hat Stottern und wie ...

––– Weiter lesen

Die beliebtesten Beiträge