Frauenheilkunde - Aktuelle Beiträge

Hirsutismus: Übermäßige Behaarung bei Frauen | apomio Gesundheitsblog

Hirsutismus: Übermäßige Behaarung bei Frauen

Fachgebiete, Frauenheilkunde

Eine stattliche Körperbehaarung gilt beim starken Geschlecht immer noch als Zeichen der Männlichkeit. Bei Frauen hingegen sind bereits feine Haare am Körper eher ein Schönheitsmakel. Doch in extremen Fällen geht die Behaarung bei Frauen über das normale Maß hinaus: Die Krankheitsbilder Hirsutismus und Hypertrichose bezeichnen krankhaften ...

––– Weiter lesen
10 unkonventionelle Mittel gegen Regelbeschwerden | apomio Gesundheitsblog

10 unkonventionelle Mittel gegen Regelbeschwerden

Fachgebiete, Frauenheilkunde

Es passiert im Schnitt alle 28 Tage: Ein nicht befruchtetes Ei wird vom weiblichen Körper abgestoßen und es kommt zur Menstruation. Diese ist oft mit krampfartigen Schmerzen in Bauch und Rücken, Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen verbunden. Doch was hilft gegen die Regelschmerzen? Wir haben zehn Methoden recherchiert, die sie vermutlich ...

––– Weiter lesen
Den weiblichen Intimbereich richtig pflegen | apomio Gesundheitsblog

Den weiblichen Intimbereich richtig pflegen

Fachgebiete, Frauenheilkunde

Den Intimbereich richtig pflegen – ein heikles Thema, über das nicht gerne gesprochen wird. Doch die richtige Hygiene im Schritt ist gerade bei Frauen wichtig, um Infektionen mit Pilzen, Bakterien oder Viren zu vermeiden. Außerdem sorgt eine gepflegte Bikinozone für Wohlbefinden. Doch viele Frauen übertreiben es mit Lotions, Cremes und ...

––– Weiter lesen
Brustkrebs: Selbst abtasten | apomio Gesundheitsblog

Brustkrebs: Selbst abtasten

Fachgebiete, Frauenheilkunde

Die wichtigste Vorbeugung gegen eine bösartige Brustkrebserkrankung ist die regelmäßige Selbstuntersuchung der Brüste. Wie erfolgt die Selbstuntersuchung? Gibt es einen günstigen Zeitpunkt? Wissenswertes zum Thema Brustkrebs und Selbstuntersuchung im folgenden Beitrag. ...

––– Weiter lesen

Die beliebtesten Beiträge

Kontrastmittel: Risiken und Nebenwirkungen | apomio Gesundheitsblog

Kontrastmittel: Risiken und Nebenwirkungen

Kontrastmittel machen Organe, Gewebe und Blutgefäße erkennbar. Aufgrund unterschiedlicher Reaktionen auf das Kontrastmittel können gesunde und krankhafte Gewebe unterschieden werden. Aber die Anwendung von Kontrastmitteln beim Röntgen, Ultraschall und MRT hat auch Risiken und Nebenwirkungen. Möglich sind u.a. allergische Reaktionen, ...

––– Weiter lesen