© MAM

Bestens vorbereitet mit der richtigen Babyflasche!

Kommentar schreiben Mittwoch, 08. Mai 2019

MAM Easy Start – bestens vorbereitet mit der richtigen Babyflasche!

 

Mit dem Easy Start Anti-Colic-Fläschchen ist MAM eine kleine Revolution gelungen. In verschiedenen ansprechenden Designs verbindet die Babyflasche Ästhetik mit einem einzigartigen Funktionsprinzip. Das Geheimnis liegt im Anti-Colic-Bodenventil, mit dem Bauchschmerzen beim Baby der Vergangenheit angehören. Der MAM SkinSoft Sauger besticht durch weiches Silikon sowie seine besondere Form. Das macht den Wechsel zwischen Stillen und Fläschchen problemlos möglich und beugt Saugverwirrung vor. Zudem überzeugt das MAM Babyfläschchen durch seine praktische Handhabung. Im Handumdrehen lässt es sich in seine Einzelteile zerlegen und auf diese Weise gründlich reinigen. Außerdem kann man die MAM Easy Start Anti-Colic-Babyflaschen einfach in der Mikrowelle sterilisieren. Gerade für unterwegs ist das ein echter Gewinn.

 

MAM Easy Start Anti-Colic-Fläschchen gibt dem Baby ein vertrautes Gefühl

Das Anti-Colic-Fläschchen von MAM ist auf die Bedürfnisse kleiner Erdenbürger abgestimmt. Nichts lieben Babys so sehr, wie das vertraute Gefühl der mütterlichen Brust beim Trinken. Genau aus diesem Grund ist der SkinSoft Silikonsauger samtweich, denn das vermittelt ein hautähnliches Gefühl. Kein Wunder, dass Babys dieses Fläschchen meist problemlos akzeptieren. Durch das angenehme und vertraute Trinkgefühl fällt der Wechsel zwischen Brust und Fläschchen besonders leicht. Auf diese Weise wird einer Saugverwirrungen erfolgreich vorgebeugt. Die flache und flexible Form des Saugers sorgt zudem dafür, dass ihn das Baby von beiden Seiten gut umfassen kann.

 

Entspanntes Trinken und weniger Bauchschmerzen

Frischgebackene Eltern kennen das Problem: Gerade in den ersten Lebenswochen leiden Säuglinge häufig unter Koliken. Der Bauch ist gebläht, das Baby schreit vor Schmerzen und lässt sich kaum beruhigen. Grund für die Koliken kann aufgeschäumte Milch sein, oder Luft, die das Baby beim Trinken schluckt. Beides verursacht lästige Bauchschmerzen, die Baby und Eltern oftmals an ihre Grenzen bringen.

 

Das MAM Fläschchen überzeugt mit dem Anti-Colic-Effekt. Das Ventil befindet sich hier nämlich im Boden, nicht nur im Sauger. Am Flaschenboden sind acht Löcher eingestanzt, die durch ein Gummiventil verschlossen werden. Die Luft, die beim Trinken zwangsläufig entsteht, kann folgend entweichen. Das sorgt für den perfekten Luftaustausch und einen gleichmäßigen Trinkfluss. Die Milch schäumt nicht und das Baby schluckt weniger Luft. Bauchschmerzen halten sich bei Gebrauch des MAM Anti-Colic-Fläschchens in Grenzen. Zudem entsteht kein Unterdruck im Fläschchen, es muss beim Trinken also nicht laufend abgesetzt werden. All diese Vorzüge sind gerade in den ersten Lebenswochen einfach top und garantieren dem Baby ein entspanntes Trinkerlebnis.

 

MAM Easy Start – besonders praktische Handhabe

Das MAM Easy Start Anti-Colic-Fläschchen besticht zudem durch seine praktische Handhabung. Die große Öffnung macht ein Befüllen ganz ohne Trichter möglich. Außerdem kann man die Flasche ganz einfach in ihre Einzelteile zerlegen. Sauger, Verschlulssring, Flaschenkörper, Flaschenboden, Anti-Colic-Gummiventil sowie Verschlusskappe lassen sich auf diese Weise im Handumdrehen gründlich säubern. Keime haben somit keine Chance! Gerade für Babys ist das besonders wichtig, da ihr Immunsystem noch nicht ausgereift ist.

 

Ein großer Pluspunkt ist zudem, dass sich das MAM Anti-Colic-Fläschchen kinderleicht in der Mikrowelle sterilisieren lässt. Das macht aufwendiges Auskochen im Kochtopf oder die Verwendung eines Vaporisators nicht notwendig. Beim Sterilisieren in der Mikrowelle wird der Bodendeckel mit 20ml Wasser gefüllt. Den Sauger nimmt man ab, steckt ihn von unten ins Fläschchen und befestigt den Flaschenkörper anschließend wieder am Bodendeckel. Nun wird das MAM Anti-Colic-Fläschchen für drei Minuten in der Mikrowelle erhitzt (500-1000 Watt). Die selbststerilisierende Funktion der Babyflasche ist ungemein praktisch, gerade für unterwegs oder im Urlaub mit Baby.

 

MAM Easy Start Anti-Colic-Fläschchen: Babys lieben es!

Das Easy Start Babyfläschchen von MAM überzeugt durch Qualität, praktische Handhabung und vor allem ihr Anti-Colic-System. Kein Wunder, dass Babys und deren Eltern das Fläschchen lieben. Es ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich (260ml und 160ml), selbstverständlich BPA-frei, besticht durch liebevolles Design und liegt angenehm in der Hand.

Das Bodenventil sorgt für perfekten Luftaustausch und einen guten Trinkfluss. Die Milch schäumt nicht auf, das Baby schluckt weniger Luft und in weiterer Folge wird schmerzhaften Koliken vorgebeugt. Ohne Zweifel eine wahre Bereicherung für Babys und Eltern!

Der SkinSoft Sauger aus weichem, hautähnlichem Silikon sorgt für ein angenehmes Trinkgefühl und macht den Wechsel zwischen Brust und Fläschchen besonders leicht möglich. Zudem kann man das Anti-Colic-Fläschchen von MAM kinderleicht in seine Einzelteile zerlegen und auf diese Weise gründlich reinigen. Ein absoluter Pluspunkt ist die selbststerilisierende Funktion. Die Babyflasche lässt sich in nur drei Minuten ganz einfach in der Mikrowelle sterilisieren. Gerade für Urlaubsreisen oder unterwegs ist das ausgesprochen praktisch. Bei all diesen Vorzügen ist es kein Wunder, dass das MAM Easy Start Anti-Colic-Fläschchen von zufriedenen Müttern und Vätern gerne weiterempfohlen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsored Post
Autor: Sponsored Post

Schreib einen Kommentar

help
help
help

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zu unseren Datenschutzbestimmungen.

Beiträge die Sie auch interessieren könnten

Kastration bei Katzen: Fakten und Vorteile
Kastration bei Katzen: Fakten und Vorteile

Schwanz hoch und Hintern raus: Während der Phase der Rolligkeit werden die sonst so geliebten Samtpfoten mitunter unerträglich. Mit einer Kastration kann Herrchen oder Frauchen dem wilden Urinieren und dem unangenehmen Präsentieren des Allerwertesten ein Ende machen. Im Folgenden klären wir den Unterschied zwischen kastrieren und ...

––– Weiter lesen