Aktuelle Beiträge

Impfstoff-Update: Sputnik V ˗ Was ist dran am vielversprechenden Impfstoff? | apomio Marketingblog

Impfstoff-Update: Sputnik V ˗ Was ist dran am vielversprechenden Impfstoff?

Der russische Impfstoff Sputnik V (Vakzin Gam-COVID-Vac) wurde weltweit als erstes Vakzin an einer größeren Zahl gesunder Menschen eingesetzt. Dafür erhielt es als erstes Präparat während der Corona-Pandemie eine vorläufige Zulassung. Dieser zeigte sich bei über 20.000 Menschen überaus verträglich, soll zu 91,6 % wirken und bei allen Altersgruppen einsetzbar sein. Die Macher der jetzt im Lancet veröffentlichten Interimsanalyse äußern sich ausgesprochen positiv über

––– Weiter lesen
Zukunftspakt Apotheke und EcoCare bringen Corona-Test in Apotheken | apomio Marketingblog

Zukunftspakt Apotheke und EcoCare bringen Corona-Test in Apotheken

Der Zukunftspakt Apotheke bietet durch eine Kooperation mit EcoCare den Kunden nun sowohl PCR- als auch Antigentests an. Die Kooperation hatte ursprünglich rund 1000 Apotheken im Raum Berlin, Essen und Frechen für die Pilotphase angedacht, teilnehmen kann im Prinzip jede interessierte stationäre Apotheke, sofern sie Mitglied des Zukunftspakts Apotheke ist. Der Gesetzgeber hatte im Zuge der fortwährenden Corona-Pandemie nachgebessert: Seit Weihnachten 2020 dürfen auc

––– Weiter lesen
COVID-19-Impfstoffe: Ein Update in Fragen und Antworten | apomio Marketingblog

COVID-19-Impfstoffe: Ein Update in Fragen und Antworten

Ohne Zweifel: Das Coronavirus hält die Welt auch in der Phase erster Impfungen an der Weltbevölkerung in Atem. Welche Impfungen sind aktuell verfügbar, wirken sie selbst gegen die aufgetretenen Virus-Mutationen aus Großbritannien, Südafrika und Brasilien und welche Bevölkerungsgruppen sollen in Deutschland zuerst geimpft werden? Antworten auf die wichtigsten Fragen erfahren Sie im folgenden FAQ.

––– Weiter lesen
TeleClinic: Eigenes Apothekenportal gestartet | apomio Marketingblog

TeleClinic: Eigenes Apothekenportal gestartet

TeleClinic, Deutschlands meistgenutztes Unternehmen für Online-Videosprechstunden und Arztrezepte, launchte am 27.10.2020 sein eigenes Apothekenportal. Die Plattform richtet sich primär an Vor-Ort-Apotheken. Seit der Übernahme durch die Schweizer Zur Rose-Gruppe, Mutterkonzern von DocMorris, mag die Frage einer digitale Zusammenarbeit zwischen TeleClinic und einer Vor-Ort-Apotheke aber neben einer wirtschaftlichen auch eine politische Entscheidung sein.

––– Weiter lesen
Das E-Rezept kommt: Alle News auf einen Blick! | apomio Marketingblog

Das E-Rezept kommt: Alle News auf einen Blick!

Ab dem 1. Juli 2021 kommt das elektronische Rezept (E-Rezept) für GKV- und Privatrezepte. Dann werden Papierrezepte Schritt für Schritt durch digitale Rezepte ausgetauscht. Zusätzlich sollen neben RX-Arzneimitteln auch weitere Rezepte wie BTM-Rezepte, Grüne Rezepte, Heilmittelverordnungen, Hilfsmittelverordnungen und häusliche KKH-Verordnungen elektronisch ausgestellt werden.

––– Weiter lesen
Apotheken-Stärkungsgesetz ab Januar 2021: Viel Hoffnung und ein bisschen Wehmut | apomio Marketingblog

Apotheken-Stärkungsgesetz ab Januar 2021: Viel Hoffnung und ein bisschen Wehmut

Nach monatelangem Hoffen und Bangen hat der Bundestag das Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken (VOASG) beschlossen. Es tritt mit Wirkung zum 01.01.2021 in Kraft. Der Bundesrat muss vorab zwar noch grünes Licht geben, gleichwohl gilt das Gesetz als „abgesegnet“. Das Wichtigste vorab: Das RX-Versandverbot ist mit dem Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken endgültig vom Tisch. Dafür verbietet das neue Gesetz RX-Boni in Deutschland für in- und ausländische Kasse

––– Weiter lesen
AvP-Insolvenz: Der aktuelle Stand | apomio Marketingblog

AvP-Insolvenz: Der aktuelle Stand

Seit September steht fest: Das Abrechnungszentrum AvP ist insolvent. Besonders die rund 3500 öffentlichen Apotheken, die ihr Vertrauen in die Rezeptabrechnung der AvP setzten, sind vom Konkurs betroffen. Je nach Größe der Apotheke fehlen Monatsumsätze von mehreren Hunderttausend bis teils mehr als einer Million Euro. Seit Anfang November kommt nun Bewegung in die Causa „AvP“. Parallel zum eröffneten Insolvenzverfahren steht die strafrechtliche Aufarbeitung an. Die S

––– Weiter lesen
Verschreibungsfähige Apps: Der neue Weg, per App gesünder zu werden | apomio Marketingblog

Verschreibungsfähige Apps: Der neue Weg, per App gesünder zu werden

Bis jetzt wurden vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) fünf Gesundheitsapps für verschreibungsfähig befunden und in ein Appregister aufgenommen: die Tinnitus-App „kalmeda“, die Adipositas-App „zanadio“, die Platzangst-App „velibra“, die Schlafapp „somnio“ und die Arthrose-App „vividra“. Seit Einführung des Digitalen-Versorgung-Gesetzes (DVG) vom 19.12.2019 können Gesundheitsapps von Ärzten und Psychotherapeuten verordnet werden. Krankenkass

––– Weiter lesen

Die beliebtesten Beiträge

Corona-Schnelltests in der Apotheke | apomio Marketingblog

Corona-Schnelltests in der Apotheke

Corona-Schnelltests sind mittlerweile für medizinisches Fachpersonal auch über Apotheken bestellbar. Sie versprechen auf unkomplizierte Art und Weise ein schnelles Ergebnis und somit Gewissheit über eine Sars-CoV-2 Infektion. In Apotheken ist die Durchführung dieser Tests rechtswidrig und auch die Abgabe an den privaten Endverbraucher ist momentan nicht erlaubt.

––– Weiter lesen
Hype um CBD Hanföle: Rezeptfrei erhältlich und häufig nachgefragt | apomio Marketingblog

Hype um CBD Hanföle: Rezeptfrei erhältlich und häufig nachgefragt

CBD Hanföle liegen auf den ersten Plätzen bei Google Analytics und werden bei Amazon und Ebay vermehrt nachgefragt. Für Käufer von CBD Hanfölen gilt bislang: Cannabisprodukte mit maximal 0,2 Prozent Tetrahydrocannabinol (THC) werden nicht strafrechtlich verfolgt und gelten in Deutschland als legal. Was Käufer oft nicht wissen: einen medizinischen Nutzen bieten hauptsächlich die rezeptpflichtigen Cannabisformen.

––– Weiter lesen
Rezeptfälschungen. Eine „Never Ending Story“. | apomio Marketingblog

Rezeptfälschungen. Eine „Never Ending Story“.

Rezeptfälschungen sind seit Jahren ein wiederkehrendes und trauriges Thema für Versandapotheken, Apotheken und Krankenkassen. Gefälschte Rezepte, die nicht von den niedergelassenen Ärzten ausgestellt wurden, falsche Patientendaten enthalten oder fälschlich eingereicht wurden, verursachen Schäden in Millionenhöhe. Betroffen sind entweder Krankenkassen oder Apotheken, die im Falle einer Retaxation auf den aufgewendeten Kosten für ein Medikament oder ein Hilfsmittel si

––– Weiter lesen
Rezept-Versandverbot: Eine Gegenüberstellung | apomio Marketingblog

Rezept-Versandverbot: Eine Gegenüberstellung

Das Bangen und Hoffen um ein RX-Versandverbot ist seit dem EuGH-Urteil im Oktober 2016 nach wie vor ein heißes Eisen für Befürworter und Gegner. In den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird hier immer noch mit „gleich langen Spießen“ gefochten. Zwei Jahre später, zum Apothekertag Mitte Oktober 2018, will Gesundheitsminister Spahn nun ein Gesamtpaket zu dem Thema vorlegen. Letztlich geht es um immense Einbußen, die deutschen Versandapotheken durc

––– Weiter lesen