© unsplash.com

Die Heilkraft der Sonne

Kommentar schreiben Aktualisiert am 23. November 2022

Eines der lebenswichtigsten Elemente des Lebens auf der Erde ist die Sonne. Ohne Sonne gäbe es kein Leben und keine Natur für den Planeten, jedenfalls nicht so wie wir es heute kennen. Die Sonne ist eine gigantische Energiequelle, die ihr Licht und ihre Wärme ins Weltall strahlt. Ein Teil ihrer Strahlung und ihrer Energie erreicht die Erde. Dabei werden durch sie unsere Meere, der Erdboden und die Atmosphäre erwärmt. Neben den Effekt, dass wir ohne die Sonne nicht mehr existieren könnten, bietet sie dem menschlichen Körper zudem wichtige Vitamine und Stoffe, welche dem Körper stärken.

 

 

Gebräunte Haut ist ein Schönheitskriterium unserer Zeit und wird von den Menschen als Attraktiv assoziiert. Die Sonne erhöht die Melatonin-Konzentration im Körper, also die Pigmente, welche für die Farbe der Haut, der Augen und der Haare verantwortlich sind. Das Resultat ist ein sonnengebräunter Körper. Neben der Bräune hilft die Sonne auch gegen Hauterkrankungen und Unreinheiten wie Mitesser, Pickel sowie andere Arten der Hautunreinheit. Wichtig hierbei ist, stets seine Haut mit Hilfsmitteln wie Sonnencreme zu schützen. Andernfalls können sich Hauterscheinungen womöglich verschlimmern. Besonders bei schwereren Hauterkrankungen, wie Psoriasis, ist es wichtig die Haut stets mit speziellen Sonnenpflege für Psoriasis zu schützen.

 

 

Die Sonne macht glücklich

Ein Aufenthalt in der Sonne beschleunigt die Serotoninproduktion in unserem Körper. Serotonin fördert Glücksgefühle und verbessert das Wohlbefinden. Dies ist auch der Grund warum Menschen, welche in Ländern mit vorwiegend schlechtem Wetter beheimatet sind, eher zu Depressionen und Down-Phasen leiden. Durch die Sonneneinstrahlung wird außerdem zusätzlich Testosteron produziert, welches als Hormon zur Steigerung der Libido bekannt ist und der Grund dafür ist, dass unser sexuelles Verlangen im Sommer steigt. Das Hormon Testosteron dient auch zum Aufbau der Knochen- und Muskelmasse und beugt Krankheiten vor.

 

 

Die Sonne stärkt den Körper

Neben der Aufweckung von Glücksgefühlen ist die Sonne auch für den menschlichen Körper ein Glücksbringer. So wird beispielsweise durch das Sonnenbaden der Cholesterinspiegel gesenkt, wodurch wir Körperfett verlieren und die Blutfette in Vitamin D umzuwandeln, was wiederum den Blutdruck reguliert. Außerdem ist Vitamin D zur Vorbeugung gegen Osteoporose und bei einige Krebsarten wie etwa Brust- oder Darmkrebs, notwendig. Als Nebeneffekt erweitert die Wärme der Sonne die Blutgefäße und verringert so die in den Organen befindliche Blutmenge. Dadurch senkt sich der Blutdruck.

 

Das durch die Sonnenstrahlen, über die Haut, aufgenommene Vitamin D sorgt neben der Blutdruckregulierung zudem dafür, dass Kalzium in unserem Körper aufgenommen wird. Dieses wiederum benötigt man für gesunde Knochen. Viele Lebensmitteln wie Fisch, Eier und Olivenöl sind reich an Vitamin D, doch die natürlichste Aufnahme erfolgt über die Sonnenstrahlen. Bereits 5 Minuten Sonne am Tag stärkt den Knochenbau.

 

 

Nebeneffekt: Die Verbesserung des Immunsystems

Die Bildung weißer Blutkörperchen wird ebenfalls durch die Sonneneinwirkung angeregt und schützt somit den Organismus vor Krankheitserregern und Fremdstoffen. Jedoch ist hier auch Vorsicht geboten: Wenn man länger der Sonne ausgesetzt ist, sollte man für ausreichend Flüssigkeit sorgen. Die Augen, die Haut und der Kopf sollte vor längerer direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Somit sollte man beim Sonnenbaden immer Sonnencreme mit einem hohen Sonnenschutzfaktor, einen Sonnenhut oder ein Cap, sowie eine Sonnenbrille mit Lichtschutz dabeihaben.

 

Bei sehr hohen Temperaturen sollte man anstrengende Körperliche Betätigungen vermeiden und sich besser im Schatten aufhalten, um Kreislaufprobleme oder gar einen Sonnenstich zu vermeiden. Auch am Badesee oder im Freibad ist Vorsicht besser als Nachsehen. So sollte man auch hier stehts auf die Gesundheit achten und nicht mit einem Aufgeheiztem Körper sofort ins kalte Wasser springen. Vorheriges langsames Abduschen bereitet den Körper langsam auf das kühle Nass vor.

 

Ladival allerg. Haut Gel LSF50+ im Preisvergleich Ladival allerg. Haut Gel LSF50+ 200 ml *** STADA Consumer Health Deutschland GmbH Bewertung Ladival allerg. Haut Gel LSF50+ (3) ab 13,11 € ** 46%*

 

Die Sonne als Lebensretter

US-Forscher haben errechnet, dass etwa 10 Prozent aller Todesfälle durch Krebs (alle Krebsarten) durch eine ausreichende Vitamin D-Versorgung vermieden werden könnten. Laut der Zahlen des Robert-Koch-Instituts, RKI würde dies in Deutschland eine Zahl vermeidbarer Tode durch Krebserkrankungen von etwa 21.000 bedeuten. Die Anzahl der Sterbefälle bei Hautkrebs, ist seit den 70er Jahren unverändert und in den letzten Jahren sinkend bei etwa 3.000. Die Anzahl der durch UV-Strahlen tatsächlich ausgelösten Erkrankungen ist nicht zu ermitteln, liegt aber vermutlich deutlich unter 30 Prozent. Eine eindeutige Zuordnung von Melanom-Entstehung zur UV-Bestrahlung konnte bisher nicht nachgewiesen werden.

 

Fazit

Ohne die Sonne gibt es kein Leben – davon wird ausgegangen. Fakt ist, dass alle Lebewesen der Erde, auch die Pflanzen im Blumenstrauß und im Garten, auf die Wärme und das Licht der Sonne angewiesen sind. Die heilende Kraft der Sonne beeinflusst unseren Körper und unsere Seele. Sie sorgt für ein positives Wohnbefinden und hält uns Gesund und am Leben. Neben der positiven Einwirkung der Sonne auf die Psyche, wirkt sie sich positive auf unseren Körper aus. Das Ergebnis ist ein gesunderer Körper. Trotz der positiven Aspekte der Sonneneinstrahlung, ist es wichtig seinen Körper stets von den UV-Strahlen zu schützen. Das UV-Licht kann das Immunsystem andernfalls zusätzlich schwächen, Hautunreinheiten verschlimmern sowie Krankheiten stärken.

Beiträge die Sie auch interessieren könnten

Quellen anzeigen

apomio.de - Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Autor: apomio.de - Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte

Das Vergleichsportal apomio.de stellt transparent und unabhängig die tagesaktuellen Preise der Produkte von über 90 Versandapotheken gegenüber. Sie erhalten eine Übersicht, welche Apotheke für ihren gesamten Warenkorb am günstigsten ist und werden direkt per Mausklick an die jeweiligen Versandapotheken weitergeleitet.

Schreib einen Kommentar

help
help
help

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zu unseren Datenschutzbestimmungen.