© apomio

apomio Pflegebox - monatliche Pflegehilfsmittel im Wert von 40 € kostenfrei zu Ihnen nach Hause geliefert

Kommentar schreiben Montag, 18. Juli 2022

3,3 Millionen Menschen werden zu Hause gepflegt und weisen einen Pflegegrad vor. Bei der häuslichen Pflege kommen häufig Pflegehilfsmittel wie beispielsweise Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Bettschutzeinlagen und Mundschutzmasken zum Einsatz. Die apomio Pflegebox liefert Ihnen die wichtigen Pflegehilfsmittel einmal im Monat völlig kostenfrei nach Hause.

Was viele nicht wissen: Laut SGB 11 (Elftes Buch Sozialgesetzbuch) stehen pflegebedürftigen Versicherten monatliche Pflegehilfsmittel in Höhe von bis zu 40 € zu. Die Kosten für die Pflegebox werden also zu 100 % von der Pflegekasse übernommen. Alles was Sie über die Zusammenstellung, die Beantragung und den Versand der Gratis-Box wissen müssen, erfahren Sie hier.

 

Die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst:

  • Gesetzlicher Anspruch für alle Pflegestufen und ohne Formalitäten mit der Pflegekasse
  • Voraussetzungen: Vorliegen eines Pflegegrades und die häusliche Pflege von Angehörigen
  • Versandkostenfreie, monatliche Lieferung der Pflegebox direkt zu Ihnen nach Hause
  • Vollständige Kostenübernahme durch die Pflegekasse
  • Sie können aus 4 verschiedenen Pflegeboxen auswählen

 

Pflegebox beantragen →

 

 

 

Was ist die apomio Pflegebox?

Die apomio Pflegebox ist ein kostenfreier Service für alle Pflegebedürftigen. Liegt bei Ihnen oder einem Angehörigen ein Pflegegrad vor und Sie bzw. die pflegebedürftige Person wird zu Hause gepflegt, so besteht laut Sozialgesetzbuch (§ 40 SGB XI) ein Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel im Wert von 40 € jeden Monat. Die apomio Pflegebox wird Ihnen in monatlichen Abständen nach Hause geschickt, sodass Sie immer genug Pflegemittel auf Vorrat haben.

 

Eine klassische Pflegebox besteht aus nützlichen Produkten, wie zum Beispiel

•          Flächen- und Händedesinfektionsmittel

•          Einmalhandschuhe

•          OP- oder FFP2-Masken

•          Schutzschürzen

•          Bettschutzeinlagen

 

Sie können sich den Inhalt der apomio Pflegebox individuell zusammenstellen und die Menge der Produkte frei wählen und sich somit ein individuelles Paket perfekt Ihre bzw. die Bedürfnisse Ihrer Angehörigen abgestimmt zusammenstellen.

 

Ein weißes Herz ist umkreist von verschiedenen Pflegehilfsmitteln

 

Warum ist die apomio Pflegebox kostenlos?

 

Liegt ein Pflegegrad (1, 2, 3, 4 oder 5) vor und wird die pflegebedürftige Person von einem Angehörigen oder einer anderen privaten Person zu Hause gepflegt, dann übernimmt die Pflegekasse (§40 Abs. 2 SGB XI) die Kosten von monatlich 40 € im Monat für Pflegehilfsmittel. Darunter fallen Aufwendungen für etwa Einmalhandschuhe, Flächen- und Händedesinfektionsmittel, Bettschutzeinlagen, Mundschutzmasken oder Schutzschürzen.

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

 

Gesetzlicher Anspruch auf eine apomio Pflegebox gibt es gemäß § 40 SGB XI, wenn die zu pflegende Person mindestens den anerkannten Pflegegrad 1 beansprucht, Zuhause lebt und von einer privaten Person gepflegt wird.

 

Der Gesetzgeber bietet Pflegehilfsmittel der Produktgruppe 54, diese werden auch als „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“ bezeichnet und sind bis zu 40 € im Monat erstattungsfähigDie Produktgruppe 54 umfasst alle Produkte, die wir in unseren Boxen anbieten. Unter anderem umfassen die Boxen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Desinfektionsmittel oder Mundschutz.

 

Sterillium classic pure im Preisvergleich Sterillium classic pure 1000 ml *** PAUL HARTMANN AG Bewertung Sterillium classic pure ab 7,49 € ** 62%*
BETTEINLAGE FROTTEE 150X90 im Preisvergleich BETTEINLAGE FROTTEE 150X90 1 Stück *** Param GmbH Bewertung BETTEINLAGE FROTTEE 150X90 ab 9,20 € ** 31%*

 

Welche Boxvarianten gibt es?

 

Für die optimale Versorgung in der häuslichen Pflege stehen Ihnen vorgefertigte Pakete zur Verfügung, aus denen Sie wählen können. Es gibt vier unterschiedliche Zusammenstellungen für Ihren Bedarf.

 

Wählen Sie die Box, die für Sie am besten passt:

 

apomio Pflegebox 1

Box 1: Infektionsschutz

•          Handdesinfektion | 500 ml

•          Flächendesinfektion | 500 ml

•          Einmalhandschuhe | 100 Stück

•          FFP2-Masken | 10 Stück

 

apomio Pflegebox 2

Box 2: Hygiene+

•          Handdesinfektion | 500 ml

•          Flächendesinfektion | 500 ml

•          Einmalhandschuhe | 100 Stück

•          OP-Masken | 50 Stück

 

apomio Pflegebox 3

Box 3: Rundum versorgt

•          Handdesinfektion | 500 ml

•          Flächendesinfektion | 500 ml

•          Einmalhandschuhe | 100 Stück

•          Schutzschürzen | 100 Stück

 

apomio Pflegebox 4

Box 4: Hygiene im Bett

•          Handdesinfektion | 500 ml

•          Flächendesinfektion | 500 ml

•          Bettschutzeinlagen | 50 Stück

•          FFP2-Masken | 10 Stück

 

Zusätzlich zu Ihren Pflegehilfsmitteln haben Sie Anspruch auf bis zu drei wiederverwendbare Bettschutzeinlagen pro Jahr. Die Lieferung erfolgt nach Genehmigung durch Ihre Pflegekasse. Die Bettschutzeinlagen sind kostenfrei, sofern Sie zuzahlungsbefreit sind.

 

kostenlos bestellen →

 

Ein älterer Mann sitzt im Rollstuhl am Fenster und neben ihm kniet eine Pflegekraft

 

Welche Vorteile bietet mir die apomio Pflegebox?

 

Unterstützung im Alltag

Unser Ziel ist es, Sie bei der häuslichen Pflege Ihrer Angehörigen zu entlasten. Wir bieten Ihnen Unterstützung und Entlastung im Alltag sowie in schwierigen Situationen.

 

Kontaktlose und versandkostenfreie Lieferung

Die Auslieferung der Hilfsmittel erfolgt stetig und verlässlich. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite und bekommen jeden Monat Nachschub an wichtigen Utensilien für den Pflegegebrauch. Ihre apomio Pflegebox erhalten Sie versandkostenfrei und kontaktlos direkt nach Hause.

 

Markenprodukte „Made in Germany“

Alle in der apomio Pflegebox enthaltenen Produkte entsprechen den neuesten Qualitätsvorschriften und werden ausnahmslos in Deutschland hergestellt. Wir versichern Ihnen somit höchste Qualitätsstandards.

 

Unkomplizierte und papierlose Beantragung

Die Beantragung übernimmt unser Partner IT-Labs für Sie. Sie müssen nur Ihre Box auswählen und die Kontaktdaten eingeben, wo die Pflegebox hingeschickt wird. Die Abwicklung funktioniert ganz bequem und papierlos. Sämtliche Formalitäten mit der Pflegekasse werden für Sie übernommen, sodass Sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Sofort nach Ihrer Bestellung wird die apomio Pflegebox bei Ihrer Pflegekasse beantragt. Ihre erste Box erhalten Sie, je nach Pflegekasse, nach ca. 2-4 Wochen.  

 

Rezeptfrei und ohne Vertragsbindung

Die apomio Pflegebox ist jederzeit ohne Komplikationen kündbar. Es besteht keine Vertragsbindung. Für die Beantragung ist kein Rezept von Ihrem Arzt notwendig.

 

Support – Hotline bei Fragen

Bei Fragen und Patientenanrufen steht Ihnen der freundlicher Kundenservice von IT-Labs 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zur Verfügung. Sollte es dann doch zu Problemen kommen oder Sie Rückfragen haben, können Sie jederzeit telefonisch oder per Mail in Kontakt treten.

 

Telefon: 0911 / 47758159

 

Pharmazeut:in pakt verschiedene Pflegehilfsmittel in Pakete ein

 

Wie beantrage ich die apomio Pflegebox?

 

Den Prozess von Beantragung bei der Pflegekasse, bis zur regelmäßigen Auslieferung Ihrer Pflegebox übernimmt unser Partner komplett digital und zuverlässig für Sie. Somit müssen Sie sich keine Sorgen um lästigen Papierkram machen. Sie müssen Sich lediglich eine Pflegebox aussuchen oder bei Bedarf eine individuelle Pflegebox zusammenstellen.

 

1. Pflegebox individuell zusammenstellen

Wenn Sie sich für die apomio Pflegebox entscheiden, dann leiten wir Sie zu dem Bestellformular weiter. Dort finden Sie vier individuelle Zusammenstellungen für Ihre Pflegebox. Sie können sich mühelos eine der vorgefertigten Pflegeboxen aussuchen, um auf die Bedürfnisse Ihrer Angehörigen angepasst zu sein. Wahlweise können Sie sich auch ein persönliches Paket zusammenstellen, mit der gewünschten Menge an Produkten. Ihre Pflegebox können Sie ganz einfach jeden Monat ändern.

 

2. Online- Formular ausfüllen

Im Online-Formular müssen Sie lediglich Ihre Kontaktdaten, die Lieferadresse sowie den Pflegegrad angeben. Dies funktioniert durch den papierlosen Vertrag effizient und einfach.

 

3. Abwicklung und Versand

Das Klären der Formalitäten mit der Pflegekasse erfolgt ausnahmslos durch unseren Partner IT-Labs. Das Genehmigungsverfahren mit dem Kostenträger und der dazugehörigen Abrechnung wird für Sie selbstverständlich kostenfrei erledigt.

Sofort nach Genehmigung der Kasse wird Ihre Pflegebox versandkostenfrei an Sie versendet. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, können Sie Ihre Sendung mithilfe der Funktion “Sendungsverfolgung“ tracken. Die Lieferung erfolgt regelmäßig und bequem bis zu Ihrer Haustür.

 

4. Fragen im Kundensupport

Sie haben Ihre Pflegebox erhalten und haben noch Fragen? Sie können sich jederzeit an den erfahrenen Kundensupport von IT-Labs wenden. Das Team kümmern sich mit einem umfassenden Chat – und Telefonsupport rund um die Uhr an allen Wochentagen um Ihre Anliegen.

 

Telefon: 0911 / 47758159

 

apomio und It-Labs

 

Wer steckt hinter der apomio Pflegebox?

 

Gemeinsam mit unserem Partner IT-Labs stehen wir Ihnen als zuverlässiger Dienstleister für Ihre Pflegebox zur Verfügung.

apomio hat sich seit 2008 als transparenter Preisvergleich für Medikamente und Gesundheitsprodukte etabliert und zählt zu den größten Preisvergleichen für Apothekenprodukte in Deutschland. apomio unterstützt bei der Medikamentenbestellung bereits zahlreiche zufriedene Stammkunden und erweitert mit der apomio Pflegebox das Produktportfolio.

IT-Labs steht für neue Kraft im Gesundheitswesen. Angefangen als Digital-Health-Startup mit der Vision, die Patientenversorgung nachhaltig zu verbessern, bietet das junge Unternehmen mit seiner digitalen Plattform Alberta® mittlerweile die marktführende Softwarelösung für die Versorgung chronisch kranker Patienten an. Seit 2020 ergänzt der Vertrieb von Pflegehilfsmitteln das ansonsten digitale Produktportfolio, um auch die Patientenversorgung zu Hause optimal zu unterstützen. IT-Labs wickelt den Prozess rund um die Pflegebox digital ab, ist für die Lieferung der Produkte und die Kommunikation mit den Kostenträgern verantwortlich. Außerdem ist IT-Labs Ihr zuverlässiger Ansprechpartner im Kundensupport. 

 

An wen kann ich mich bei Fragen melden?

 

Bei Fragen oder wenn Sie Unterstützung bei der Formularausfüllung benötigen, dann rufen Sie jederzeit kostenfrei an oder schreiben Sie uns eine Nachricht per Mail.

 

Telefon: 0911 / 47758159

 

Wo kann ich die apomio Pflegebox beantragen?

 

Pflegebox kostenlos bestellen →

 

 

Beiträge die Sie auch interessieren könnten

apomio.de
Autor: apomio.de

Das Vergleichsportal apomio.de stellt transparent und unabhängig die tagesaktuellen Preise der Produkte von über 90 Versandapotheken gegenüber.

Schreib einen Kommentar

help
help
help

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zu unseren Datenschutzbestimmungen.