Wörishofener Darmdragees N (30 Stück)

Wörishofener Darmdragees N
-0%*
Abbildung nicht
verbindlich

Menge
eingeben:

ab 4,11 €
  • Preisalarm aktivieren
  • Produktinformationen
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Filter anzeigen Jetzt bewerten Produktdetails

Zahlungsarten *

Versandunternehmen

Beste Bewertung

  • Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr)
  • Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr)
  • Fünf Sterne (Fünf)
Sortieren nach: ohne Versand Inkl. Versand
Das Produkt wird derzeit leider von keiner Apotheke angeboten.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Wörishofener Darmdragees N (30 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Hinweise und Informationen zu Wörishofener Darmdragees N (30 Stück)

Zusammensetzung

  • 42.25 mg Alexandriner Sennesfrucht Trockenextrakt, (6-12:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)
  • 7.5 mg Sennosid B


Hilfsstoffe

  • Arabisches Gummi
  • Calcium carbonat
  • Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A
  • Carnaubawachs
  • Cellulose, mikrokristallin
  • Eisen (III) oxid
  • Kohlenhydrate
  • Macrogol 6000
  • Magnesium stearat
  • Maltodextrin
  • Povidon K25
  • Saccharose
  • Schellack
  • Talkum
  • Titan dioxid

Indikation
  • Das Präparat ist ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel.
  • Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation).
  • Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Alexandriner-Sennesfrüchte oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind
    • bei Darmverschluss, bei Blinddarmentzündung,
    • bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa,
    • bei Bauchschmerzen unbekannter Ursache sowie
    • bei schwerem Flüssigkeitsmangel mit Wasser und Salzverlusten.
  • Kinder unter 12 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen.

 

Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Jugendliche ab 12 Jahre (ab 44 kg) und Erwachsene
      • Einzeldosis: 3 überzogene Tabletten ("Dragee"), (entsprechend 22,5 mg Hydroxyanthracenderivate)
      • Tagesgesamtdosis: 3 überzogene Tabletten ("Dragee"), (entsprechend 22,5 mg Hydroxyanthracenderivate)
    • Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
      • Einzeldosis: 3 überzogene Tabletten (
        Dragee") (entsprechend 22,5 mg Hydroxyanthracenderivate)
      • Tagesgesamtdosis: 3 überzogene Tabletten (
        Dragee") (entsprechend 22,5 mg Hydroxyanthracenderivate)
  • Die persönlich richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten.
  • Die höchste anfängliche Dosis darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracenderivate betragen; das entspricht 4 überzogenen Tabletten (
    Dragees").

 

  • Hinweis zur Dauer der Anwendung:
    • Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1 - 2 Wochen) eingenommen werden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei versehentlicher oder beabsichtigter Überdosierung können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten sowie eventuelle starke Magen-Darm-Beschwerden auftreten. Bei Verdacht auf Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z. B. Zuführung von Flüssigkeit und Salzen) gegebenenfalls erforderlich sind.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Eine vorzeitige Beendigung bzw. Unterbrechung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Fragen Sie herzu Ihren Arzt oder Apotheker.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:
    • wenn Sie gleichzeitig bestimmte, den Herzmuskel stärkende Arzneimittel (Herzglykoside), Mittel gegen Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Nebennierenrindensteroide) und Süßholzwurzel einnehmen. In diesem Fall sollten Sie vor der Einnahme Ihren Arzt befragen.
    • Eine über die kurz dauernde Anwendung hinausgehende Einnahme die Darmtätigkeit anregender (stimulierender) Abführmittel kann zu einer Verstärkung der Darmträgheit führen. Das Präparat soll nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffe nicht zu beheben ist.
    • Hinweis: Bei inkontinenten erwachsenen Personen sollte bei Einnahme ein längerer Hautkontakt mit dem Kot durch Wechseln der Vorlage vermieden werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Keine Einschränkungen.
Schwangerschaft
  • Wegen unzureichender toxikologischer Untersuchungen darf das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Unsere Top-Seller

One Touch Vita Teststreifen Lifescan Ortho-Clinical Diagnostics apomio.de Medikamenten-Preisvergleich
-33%*
One Touch Vita Teststreifen heute ab 19,39 €
Daylong 25 Ultra Lotion Galderma Laboratorium apomio.de Medikamenten-Preisvergleich
-41%*
Daylong 25 Ultra Lotion heute ab 17,47 €
Ibuprofen 400 Heumann Schmerztabletten Heumann Pharma apomio.de Medikamenten-Preisvergleich
-72%*
Ibuprofen 400 Heumann Schmerztabletten heute ab 1,09 €
Pantostin Lösung Merz Pharmaeuticals apomio.de Medikamenten-Preisvergleich
-29%*
Pantostin Lösung heute ab 31,85 €

Häufige Suchbegriffe

Versandapotheke mit günstigen Preisen

  • Berlinda Versandapotheke
  • HAD Apotheke Deutschland
  • meine Gesundheitsapotheke
  • ayvita - Deutsche Internetapotheke
  • actavia Meine Versandapotheke
  • claras-apotheke