Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Pro-Symbioflor (50 ml)

Produktbewertungen für Pro-Symbioflor
(1 Bewertungen)
SymbioPharm GmbH
Pro-Symbioflor
PZN: 841509 (rezeptfrei)
Sie sparen 42%*
ab 8,26 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1316)
weitere informationen
8,26 € 3,95 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 1,65 € je 10 ml Gesamtkosten 12,21 €
Paul Pille
Shopbewertungen für Paul Pille (155)
weitere informationen
8,27 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 1,65 € je 10 ml Gesamtkosten 12,02 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (35)
weitere informationen
8,45 € 3,50 € Versand Versand frei ab 75,00 € Grundpreis: 1,69 € je 10 ml Gesamtkosten 11,95 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (269)
weitere informationen
8,64 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 1,73 € je 10 ml Gesamtkosten 12,59 €
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (1058)
weitere informationen
8,69 € 4,95 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 1,74 € je 10 ml Gesamtkosten 13,64 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (482)
weitere informationen
8,73 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 1,75 € je 10 ml Gesamtkosten 13,23 €
9,10 € 3,95 € Versand Versand frei ab 50,00 € Grundpreis: 1,82 € je 10 ml Gesamtkosten 13,05 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (235)
weitere informationen
9,26 € 3,50 € Versand Versand frei ab 35,00 € Grundpreis: 1,85 € je 10 ml Gesamtkosten 12,76 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Pro-Symbioflor im Preisvergleich Pro-Symbioflor 2X50 ml *** SymbioPharm GmbH
Bewertung Pro-Symbioflor (1)
ab 16,91 € ** 35%*

Produktinformationen zu Pro-Symbioflor

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
SymbioPharm GmbH PZN: 841509 (rezeptfrei) Suspension, 50 ml 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Immunsystem, Stoffwechselstörungen, Störungen der Darmflora, Immunabwehr
Pro Symbioflor wird zur mikrobiologischen Therapie bei allen Krankheiten, die mit einem gestörten Immunsystem einhergehen, eingesetzt. Die Tropfen enthalten sowohl lebende als auch abgetötete Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen üben einen Trainingseffekt auf das Immunsystem aus. Mit der Therapie wird die Darmschleimhaut derart beeinflusst, dass sie ihre Aufgaben wieder besser erfüllen kann. Bei einer intakten Darmflora können sich gefährliche Bakterien nicht an die Darmwand anheften und ihre krankheitserregenden Eigenschaften entfalten. Die Pro Symbioflor Tropfen führen schonend zu einer Regulierung der Abwehrkräfte und zu einer Verbesserung der Stoffwechselfunktion.

Pflichtangaben zu Pro-Symbioflor

***

Zusammensetzung

Erfahrungsberichte zu Pro-Symbioflor

Produktbewertungen für Pro-Symbioflor
(1 Bewertungen)
4 von 5 Sternen
26.07.2009
Produktbewertung vom 26.07.2009
Produktbewertungen

Mein Kopf juckte und die Schuppen rieselten wie Schnee. Kein Schuppenshampoo half. Als ich mir schon den Kopf wund juckte, ging ich dann endlich zum Hautarzt. Das war vor ca. 2 Jahren. Er hat mir Pro Symbioflor verschrieben, nachdem er eine Allergie gegen Milch und Ei diagnostizierte.Ich begann mit einer kleinen Dosis, die ich von Tag zu Tag steigern sollte. Auch sollte ich Milchprodukte und Ei meiden, woran ich mich auch hielt.Nach ca. 4 Monaten trat eine Besserung ein und meine Kopfhaut beruhigte sich und die Schuppen gingen zusehends zurück.

Ihre Erfahrungen mit Pro-Symbioflor

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Blähungen: zu viel Luft im Bauch? | apomio Gesundheitsblog

Blähungen: zu viel Luft im Bauch?

Immer mal wieder Luft im Bauch? Unangenehme Blähungen und ein aufgeblähter Bauch bereiten vielen Betroffenen einen extrem hohen Leidensdruck. Es gibt Hinweise, dass eine bewusste Ernährungsumstellung die Beschwerden lindern kann. Alles rund um das Thema, worüber in der Regel eigentlich ungern gesprochen wird: Hintergründe zur Entstehung von ...

––– Weiter lesen