Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich CERES Cichorium intybus Urt. (20 ml)

Produktbewertungen für CERES Cichorium intybus Urt.
CERES Heilmittel GmbH
Urtinkturen
PZN: 178784 (rezeptfrei)

Das gewünschte Produkt ist leider nicht mehr verfügbar.

Leider sind keine Angebote verfügbar die alle Bedingungen erfüllen.

Produktinformationen zu CERES Cichorium intybus Urt.

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
CERES Heilmittel GmbH PZN: 178784 (rezeptfrei) Tropfen, 20 ml Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Verdauungsstörungen, Darmbeschwerden, Magenbeschwerden, Lebererkrankungen, Appetitlosigkeit
Die Ceres Cichorium intybus Urtinktur Tropfen werden zur natürlichen Behandlung von einer Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden angewendet. Die Tropfen enthalten den homöopathischen Wirkstoff gewöhnliche Wegwarte. Der Wirkstoff verfügt über einen hohen Anteil an Bitterstoffen. Wegwarte besitzt zusätzlich schweißtreibende Eigenschaften. Auch Milz, Leber und Galle werden stimuliert und geheilt. Durch die reinigende Wirkung eignen sich die Tropfen auch zur innerlichen Behandlung von Hautkrankheiten und Ekzemen. Die Ceres Cichorium intybus Urtinktur Tropfen lindern die Beschwerden bei Magen-, Darm- und Lebererkrankungen.

Pflichtangaben zu CERES Cichorium intybus Urt.

***

Zusammensetzung

Ihre Erfahrungen mit CERES Cichorium intybus Urt.

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen
Die Huntington-Krankheit | apomio Gesundheitsblog

Die Huntington-Krankheit

Chorea Huntington, auch als Huntington-Krankheit bezeichnet und früher „der erbliche Veittanz“ genannt, ist eine sehr seltene, vererbbare Erkrankung des Gehirns. In Deutschland sind schätzungsweise 8000 Menschen betroffen. Der folgende Beitrag liefert Informationen über die Krankheit, dessen Ursache und Symptome sowie Krankheitsverlauf ...

––– Weiter lesen