Wissenswertes zu Biofax

Biofax classic ist ein pflanzliches Arzneimittel auf der Basis einer Wirkstoffkombination aus Hauhechelwurzel-, Birkenblätter- und Bohnenhülsen-Trockenextrakten. Zwei Packungsgrößen (60 und 120 Kapseln) sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.
Mehr Informationen zum Thema Biofax

Produkte aus der Kategorie Biofax

Biofax classic Hartkapseln 120 Stück Strathmann GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-32%*
Biofax classic Hartkapseln 120 Stück Strathmann GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Biofax classic Hartkapseln 120 Stück Strathmann GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 2543236

Kategorie: Biofax Darreichungsform: Kapseln

Anwendungsgebiete: Entschlackung, Entwässerung

22,36 € bis 33,20 €
Biofax Classic Kapseln 60 Stück Strathmann GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Biofax Classic Kapseln 60 Stück Strathmann GmbH & Co. KG 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Biofax Classic Kapseln 60 Stück Strathmann GmbH & Co. KG, rezeptfrei, PZN: 2541071

2 Erfahrungsberichte Kategorie: Biofax Darreichungsform: Kapseln

11,30 € bis 19,90 €
Es wurden 2 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Biofax

Biofax classic Kapseln werden zur Entwässerung angewendet. Die Wirkstoffe sind dazu geeignet, die Nieren zu aktivieren, ihre Ausscheidungsfunktion zu stärken und damit den Abtransport von Schadstoffen zu beschleunigen. Dadurch können die Kapseln Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) mit Schwellungen der Augenlider, Hände und Knöchel abklingen lassen. Durch die Einnahme von Biofax classic werden keine wertvollen Elektrolyte ausgeschwemmt. Statt in die Prozesse des Organismus einzugreifen, unterstützt das Mittel durch seine rein natürliche Wirkung lediglich körpereigene Reinigungsprozesse und regt allgemein die Stoffwechselprozesse des Organismus an.  


Wie kommt es zu Wassereinlagerungen im Körper?

Wasser ist im menschlichen Körper existenziell wichtig, da sämtliche Vorgänge des Stoffwechsels ausschließlich mithilfe von Wasser ablaufen. Bis zu 75 Prozent des Körpers bestehen aus Wasser, das sich in Venen und Arterien, den Zellen und im Zellgewebe befindet. So transportiert die lebenswichtige Flüssigkeit u.a. Nährstoffe innerhalb des Körpers und befördert Abbaustoffe aus dem Körper hinaus, zudem regelt es unsere Körpertemperatur. Durch besondere Umstände – das heißt durch verschiedene mögliche Funktionsstörungen im Körper, die die gesunden biochemischen Vorgänge stören – kann es dazu kommen, dass die auf Wasser basierenden Fließprozesse im Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Wenn somit stellenweise das Wasser im Körper „stockt“, können Wassereinlagerungen, sogenannte Ödeme, im Gewebe auftreten. Diese äußern sich z.B. durch geschwollene Beine (in denen dann häufig die Strümpfe deutliche Druckstellen hinterlassen), Füße, Finger (auf die häufig plötzlich die Ringe nicht mehr passen) und Augenlider sowie durch „Tränensäcke“ unter den Augen. Oft kommt es durch die Ödeme auch zu einem allgemein aufgeschwemmtem Aussehen oder einer unerklärlichen Gewichtszunahme.

Sofern den Wassereinlagerungen keine ernsthaften Erkrankungen insbesondere von Herz und Nieren zu Grunde liegen, kann die Einnahme von Biofax classic Kapseln helfen, den natürlichen Wasserfluss im Körper wiederherzustellen. Empfohlen wird eine ca. vierwöchige Kur mit dem Mittel, um die Ausscheidungsfunktion der Nieren nachhaltig wieder zu aktivieren.


Wirkstoffe und Wirkweise von Biofax classic

Vor allem die getrocknete Wurzel des Hauhechels (auch Harnkraut genannt) wird traditionell als harntreibendes Mittel, gegen Wassereinlagerungen im Gewebe und zur unterstützenden Behandlung von Übergewicht eingesetzt. In der Volksmedizin ist Hauhechel auch als Heilmittel gegen Gicht und Rheuma bekannt; diese Wirkung gilt aber in der modernen Medizin als nicht nachgewiesen. Man verwendet diesen Wirkstoff z.B. zum Durchspülen bei eher unkomplizierten Erkrankungen der ableitenden Harnwege, etwa bei Harnwegsinfektionen. Daneben soll die Hauhechelwurzel auch in der Lage sein, Harnsteine und Nierengries vorzubeugen, die durch Ablagerungen von Salzkristallen zu Stande kommen. In der Kombination mit den Trockenextrakten aus Birkenblättern und Bohnenhülsen wird die positive Wirkung des Hauhechels noch verstärkt. Birkenblätter gelten als keimhemmend und werden vielen pflanzlichen Arzneimitteln zur Behandlung von Infektionen der Harnwege beigemischt. Auch die Wirkstoffe im Bohnenhülsen-Extrakt sind dafür bekannt, den körpereigenen Wasserfluss in Schwung zu bringen und die Ausscheidungsfunktion der Nieren zu stärken.


Mögliche Neben- und Wechselwirkungen

Während der Einnahme von Biofax classic Kapseln sind bisher weder unerwünschte Nebenwirkungen noch Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme anderer Arzneimittel bekannt geworden.

Treten während der Einnahme von Biofax classic Kapseln allergische Reaktionen wie Haut- und Augenrötungen, Juckreiz, Schleimhautschwellungen, Schnupfen und asthmatische Beschwerden auf, sollte das Mittel abgesetzt und ein Arzt informiert werden. In seltenen Fällen kann es durch die Einnahme von pflanzlichen Mitteln wie Biofax classic zum allergischen Schock mit Bewusstlosigkeit kommen.


Weitere wichtige Hinweise zur Einnahme von Biofax classic Kapseln

Biofax classic Kapseln sollten in Selbstmedikation nur angewendet werden, wenn keine ernsthaften Grunderkrankungen vorliegen. So dürfen z.B. Patienten mit Wassereinlagerungen im Gewebe, die aufgrund von Herzschwäche oder Nierenfunktionsstörungen entstanden sind, das Arzneimittel nicht zur Durchspülungs-Behandlung anwenden.

Sofern vom Arzt nicht anders verordnet, liegt die übliche Dosierung bei dreimal täglich ein bis zwei Kapseln, die nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Über die gesamte Anwendungsdauer hinweg sollte darauf geachtet werden, dass mindestens zwei Liter Flüssigkeit (Wasser, ungesüßte Kräutertees und Fruchtsaftschorlen) pro Tag getrunken werden.

Treten während der Anwendung von Biofax classic starke Schmerzen oder heftiges Brennen beim Wasserlassen sowie Fieber und Blut im Urin auf, muss die Einnahme der Kapseln beendet und ein Arzt hinzugezogen werden.

Ist eine Überempfindlichkeit gegen Zubereitungen aus Hauhechelwurzel oder gegen einen anderen in Biofax classic enthaltenen Wirkstoff vorhanden, darf das Mittel nicht eingenommen werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte vor der Einnahme von Biofax classic der Arzt zu Rate gezogen werden.

Biofax classic Kapseln sind nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.