Mein Produkt suchen:

Calcipot Kautabletten (2X100 Stück)

Calcipot Kautabletten
-21%*
ab 10,15 €
Anbieter: Meda Pharma 0 Bewertungen PZN: 165592 rezeptfrei, Zum günstigsten Shop Darreichungsform: KautablettenAnwendungsgebiete: Osteoporose, Calcium-Mangel, Blutgerinnung, Vorbereitung auf die Sonne, Knochenaufbau
Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)
Bodfeld Apotheke 21% sparenBodfeld Apotheke (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 5,08 ct. pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 30.07.2014 15:05, Preis kann jetzt höher sein
-21%*
10,15 €

Versand 4,48 €
Gesamtpreis 14,63 €

Zum Shop
ABC-arznei Versandapotheke 20% sparenABC-arznei (52 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 5,15 ct. pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 30.07.2014 15:05, Preis kann jetzt höher sein
-20%*
10,30 €

Versand 4,48 €
Gesamtpreis 14,78 €

Zum Shop
Jetzt bei Volksversand Versand-Apotheke kaufenVolksversand (51 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 6,50 ct. pro Stück. Versandkostenfrei ab 0,00 €

Daten vom 30.07.2014 15:05, Preis kann jetzt höher sein
-0%*
12,99 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 12,99 €

Zum Shop

close

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Calcipot Kautabletten (2X100 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Calcipot Kautabletten (2X100 Stück)

Zusammensetzung

  • 280 mg Calcium citrat 4-Wasser
  • 80 mg Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser
  • 77.64 mg Calcium Ion


Hilfsstoffe

  • Kakao Pulver
  • Kohlenhydrate
  • Maisstärke
  • Saccharose
  • Talkum
  • Trockenmagermilch
  • Vanillin

Produktbeschreibung
Bei den Calcipot Kautabletten handelt es sich um ein Mineralstoffpräparat, welches den Mineralstoff Calcium enthält. Calcium ist ein sehr wichtiger und lebensnotwendiger Mineralstoff, den wir für unsere Knochenbildung und Knochenerhaltung täglich benötigen. Zudem spielt das Calcium eine sehr entscheidende Rolle bei verschiedenen Körperfunktionen. Das heißt der Wirkstoff ist notwendig für die Blutgerinnung und es vermittelt die Wirkung vieler Hormone. Ebenso ist es essentiell für die Funktion von Nerven, Muskeln und das Herz. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden brauchen wir in den entsprechenden Geweben eine hohe Konzentration an Calcium. Die Calcipot Kautabletten können einen Calciummangel ausgleichen und vorbeugen.
Indikation
  • Das Präparat wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Calcium- und Vitamin D3 Mangelzuständen bei älteren Menschen und ergänzend in der Behandlung von Osteoporose, wenn ein Risiko von Vitamin D- und Calcium-Mangelzuständen vermutet wird.
  • Das Arzneimittel enthält Calcium in Kombination mit Vitamin D3, beides sind wichtige Komponenten für die Knochenbildung. Vitamin D3 reguliert die Aufnahme und den Stoffwechsel von Calcium sowie die Einlagerung von Calcium im Knochengewebe.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder anderes medizinisches Personal, wenn Sie weitere Fragen haben und folgen Sie deren Anweisungen.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • Bei Hypercalcämie (erhöhtem Calciumspiegel im Blut) oder Hypercalciurie (erhöhtem Calciumspiegel im Harn).
    • Bei Hypervitaminose D (erhöhtem Vitamin D-Spiegel im Blut)
    • wenn Sie Nierensteine haben
    • bei schweren Nierenfunktionsstörungen
Dosierung
  • Ihr Arzt verschreibt individuell für Sie die Dosis.
    • Für gewöhnlich: 1 Tablette täglich
  • Die Menge Calcium in dem Arzneimittel ist niedriger als üblicherweise als tägliche Zufuhr empfohlen wird. Das Präparat ist daher für Patienten gedacht, die eine zusätzliche Zufuhr an Vitamin D benötigen, jedoch 500 mg - 1000 mg Calcium täglich mit der Nahrung aufnehmen. Die tägliche Calciumaufnahme über die Nahrung sollte vom Arzt geschätzt werden.
  • Das Arzneimittel ist nicht für die Einnahme durch Kinder und Jugendliche vorgesehen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie mehr von dem Arzneimittel eingenommen haben, als Sie sollten, fragen Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker.
    • Anzeichen einer Überdosierung mit dem Präparat können Appetitverlust, Durst, vermehrte Harnausscheidung, Übelkeit, Erbrechen und Verstopfung sein.

 

  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, um die vergessene Dosierung nachzuholen.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich,
    • wenn Sie an Sarkoidose (einer besonderen Bindegewebserkrankung, die Lunge, Haut und Gelenke befällt) leiden. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel beginnen.
    • wenn Sie andere Vitamin D- oder Calcium-Präparate einnehmen.
    • wenn Sie eine eingeschränkte Nierenfunktion oder eine starke Veranlagung für Nierensteine haben. Fragen Sie in diesem Fall Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme des Präparates beginnen.
    • wenn Sie sich aufgrund Ihrer Osteoporose-Erkrankung nicht selbstständig fortbewegen können, fragen Sie bitte Ihren Arzt.
  • Sollte einer der oben genannten Punkte auf Sie zutreffen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Für das Präparat sind keine Auswirkungen auf die Fähigkeit ein Fahrzeug zu lenken oder Maschinen zu bedienen bekannt.
Schwangerschaft
  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschreiten. Das Präparat sollte daher nicht von schwangeren Frauen eingenommen werden.
    • Falls Sie schwanger sind, dürfen Sie das Arzneimittel im Falle eines Calcium und Vitamin-D-Mangels einnehmen.
    • Das Präparat kann während der Stillzeit angewendet werden. Calcium und Vitamin D3 gehen in die Muttermilch über. Dieses sollte berücksichtigt werden, wenn der Säugling zusätzlich Vitamin D erhält.

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.