Mein Produkt suchen:

Azuprostat Sandoz 65mg (100 Stück)

Azuprostat Sandoz 65mg
-9%*
ab 18,39 € Preisalarm Produktinfo
Hersteller / Anbieter: Sandoz Pharmaceuticals PZN: 797228 rezeptfrei, Zum günstigsten Shop Darreichungsform: KapselnAnwendungsgebiete: gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen Produktinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten *
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)
gesundfabrik.de 9% sparengesundfabrik.de (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 18,39 ct. pro Stück. Versandkostenfrei ab 40,00 €

Daten vom 04.03.2015 07:55, Preis kann jetzt höher sein
* Gebühren möglich bei bestimmten Zahlungsarten.
-9%*
18,39 €

Versand 3,95 €
Gesamtpreis 22,34 €

Zum Shop
Jetzt bei versandapotheke.de kaufenversandapotheke.de (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 20,25 ct. pro Stück. Versandkostenfrei ab 25,00 €

Daten vom 04.03.2015 02:10, Preis kann jetzt höher sein
* Gebühren möglich bei bestimmten Zahlungsarten.
-0%*
20,25 €

Versand 3,95 €
Gesamtpreis 24,20 €

Zum Shop

close

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Azuprostat Sandoz 65mg (100 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Azuprostat Sandoz 65mg (100 Stück)

Zusammensetzung

  • 65 mg Phytosterol


Hilfsstoffe

  • alpha-Tocopherol
  • Eisen (III) oxid
  • Eisen hydroxide
  • Eisen oxide
  • Erdnussöl, raffiniert
  • Gelatine
  • Glycerol
  • Hartfett
  • Kürbissamen Öl
  • Phospholipide (aus Sojabohne)
  • Polysorbat 80
  • Rapsöl, raffiniert
  • Sorbitol Lösung 70%, nicht kristallisierend
  • Titan dioxid

Produktbeschreibung
Die Azuprostat Sandoz 65 mg Kapseln werden zur unterstützenden Behandlung von gutartigen Prostatavergrößerungen angewendet. Die Kapseln enthalten den Wirkstoff Phytosterol. Das Phytosterol beeinflusst die Bildung des Geschlechtshormons Testosteron negativ, wodurch das Wachstum der Prostata gehemmt wird. Zusätzlich besitzt der Wirkstoff entzündungshemmende und abschwellende Eigenschaften. Auch kommt es zu einer schwachen Hemmung der Prostaglandin-Herstellung. Die Azuprostat Sandoz 65 mg Kapseln beseitigen nicht dir Prostatavergrößerung, sondern lindern nur die typischen Beschwerden.
Indikation
  • Das Arzneimittel ist ein Prostatamittel pflanzlicher Herkunft.
  • Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (gutartige Vergrößerung der Vorsteherdrüse).
  • Hinweis:
    • Dieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung selbst zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Phytosterol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind sowie bei nachgewiesener Hypersitosterolämie.
Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Soweit nicht anders verordnet, werden 2-mal täglich 1 Weichkapsel eingenommen.
    • Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Im Hinblick auf den chronischen Charakter der Erkrankung ist die Therapie mit dem Arzneimittel als Langzeittherapie vorgesehen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Negative Folgen bei einer Überdosierung sind nicht zu erwarten und auch bisher nicht bekannt geworden.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie einmal eine Weichkapseleinnahme versäumt haben, so nehmen Sie beim nächsten Mal nicht mehr als die verordnete Menge ein.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Sollten Ihre Beschwerden spürbar besser werden, so führen Sie dennoch die Behandlung auf jeden Fall zu Ende. Sollte allerdings eine Unterbrechung der Behandlung oder ein vorzeitiger Abbruch aus ärztlicher Sicht notwendig sein, kann dies jederzeit geschehen. Unerwünschte Folgen sind nicht zu erwarten.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich
    • Bei der Einnahme des Präparates sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
Schwangerschaft

keine Informationen vorhanden

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker.
Sämtliche Informationen zu Medikamenten auf dieser Webseite dienen ausschließlich zum Zwecke der Preisinformation, sie sind weder vollständig noch stellen sie eine
Empfehlung oder eine Bewerbung des jeweiligen Medikaments dar. Alle Informationen sowie die Meinungen unserer Besucher zu Medikamenten ersetzen in keinem Fall die
vorherige Beratung / Behandlung durch einen Arzt.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.